• Neuer Parkzugang: Arbeiten für kleineren Volkspark beginnen

Neuer Parkzugang : Arbeiten für kleineren Volkspark beginnen

Im Bornstedter Feld entsteht ein neuer Zugang zum Volkspark, auch Aufenthaltsflächen werden geschaffen - weil der Park an anderer Stelle kleiner wird. 

Der Volkspark in Potsdam.
Der Volkspark in Potsdam. Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Am Volkspark beginnen weitere Arbeiten im Zusammenhang mit der bevorstehenden Verkleinerung. Wie die kommunale Bauholding Pro Potsdam als Betreiber mitteilte, wird nun an der Hermann-Kasack-Straße ein neuer Parkzugang geschaffen. „Dort werden attraktive Aufenthaltsflächen geschaffen“, hieß es in der Erklärung. 

Bis zum Sommer sollen die Arbeiten abgeschlossen sein

Ferner werde ein neuer Weg zwischen dem nördlichen Remisen- und dem südlichen Waldpark angelegt, so der Betreiber. Hier sollen unter anderem Spielgeräte aufgestellt und Bäume und Sträucher gepflanzt werden. Bis zum kommenden Sommer sollen beide Projekte abgeschlossen sein. 

Der Park wird gerade im Bereich der Esplanade verkleinert – zugunsten von zum Beispiel Wohnbauten. Als ein Ausgleich sind wie berichtet Verschönerungen im Umfeld des Volksparks vorgesehen. 

+ + + + + + + + + + + + + +

Kommentar aus dem Archiv zum Thema: "Ein Trauerspiel". 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.