Potsdam : NACHRICHTEN

Vorbereitung auf Abschlussprüfung

Die Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss stehen bevor. Das Café Pink, ein Treff für Mädchen beim Bezirksamt Tempelhof- Schöneberg, hilft bei den Vorbereitungen und bietet vier Seminare an, die schwerpunktmäßig vorbereiten. Kosten pro Seminar: acht Euro. Termine: 14. Mai, 14-18 Uhr, Mathematik (Funktionen und Geometrie); 16. Mai, 12-16 Uhr, Deutsch (Texte verfassen, Textverständnis); 18. Mai, 11-15 Uhr, Mathematik (Prozentrechnung, Gleichungen und Sachaufgaben); 24. Mai, 11-15 Uhr, Englisch (Hörverstehen, Lesen, Schreiben). Sofortige Anmeldung erforderlich! (Goltzstr. 40, Tel. 21996563/64).Tsp

Ferien-Schwimmkurse in Spandau

Die Bäderbetriebe bieten in Kooperation mit dem Bezirk Spandau wieder Ferienschwimmkurse zu günstigen Konditionen (65 Euro). Die Kurse laufen über 15 Unterrichtsstunden und werden in zwei Durchgängen angeboten (17. Juli bis 2. August oder 14. bis 30. August). Anmeldeformulare bei den Spandauer Grundschulen, beim Kombibad Spandau-Süd sowie im Internet. Weitere Infos bei Herrn Freidank, Tel. 3657630 oder unter www.ferienschwimmen-spandau.de. Möglichst umgehend anmelden! pjh

Schüler testen Produkte

Handytarife, Kameras, Haargel – Gebrauchsgegenstände, deren Qualität auch Schüler interessiert. Mit ihren Lehrern können sie kommendes Schuljahr am Schulprojekt der Stiftung Warentest teilnehmen. Lehrer und Schüler erhalten dabei ein Schuljahr lang die Zeitschrift test gratis, um damit in verschiedenen Fächern zu arbeiten. Lehrer können sich bis zum 25. Mai mit ihren Klassen ab Stufe 8 bewerben. Infos: www.test.de/schule.liv

Neuer Schulname in Friedrichshain

Die Freie Schule Friedrichshain erhält den Namen der deutschen Kinderbuchautorin Kirsten Boie, die 2007 für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet wurde. Mehr zum Konzept der Schule kam man am 19. Mai um 20 Uhr beim Elterninformationsabend in der Spittastraße 1 in Lichtenberg erfahren. Für 2008/2009 gibt es noch freie Plätze für Klasse 1 und 2. Infos bei Marion Scheidler, Tel. 29006330 oder unter www.freie-schule-friedrichshain.de. Tsp

Erfolgreiche Realschülerinnen

Berliner Realschülerinnen erwiesen sich als erfolgreiche Tüftlerinnen bei den „German Open des RoboCup Juniors“ in Hannover. Die Hugo-Gaudig-Realschule aus Tempelhof belegte den 1. Platz, auf dem 2. Platz landete die Wolfgang-Borchert-Realschule aus Spandau, so dass sie jetzt an der Weltmeisterschaft in China teilnehmen können. Der RoboCup-Junior soll Spaß an Technik vermitteln, indem gemeinsam im Team Roboter entwickelt werden. Die Mädchen wurden speziell geschult: Sie erhielten eine Einführung mit „Roberta“, einem vom Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme entwickelten Projekt zur Förderung von Mädchen im Umgang mit Technik und Informatik. Infos: www.robocup-german-open.de. Tsp