• Nachrichten aus Potsdam: Audi in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

Nachrichten aus Potsdam : Audi in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

Die Polizei sucht Zeugen zu einer mutmaßlichen Brandstiftung. An einem Audi waren von einem Zeugen Flammen bemerkt worden, als die Polizei kurz darauf eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh.

Foto: promo

Audi in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

Potsdam - Die Polizei sucht Zeugen zu einer mutmaßlichen Brandstiftung auf der Friedrich-List-Straße unweit des Hauptbahnhofs. An einem dort abgestellten Audi waren am Montagabend gegen 21.20 Uhr von einem Zeugen Flammen bemerkt worden, als die Polizei kurz darauf eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar löschen, es entstand aber ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro, auch der daneben parkende Ford wurde in Mitleidenschaft gezogen. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0331) 55 08 0 entgegen.

Zwei neue Chirurgen am St. Josefs-Krankenhaus

Neue führende Köpfe am katholischen St. Josefs-Krankenhaus: Die Abteilung Gefäß- und Thoraxchirurgie wird seit Januar von Dr. Silvio Horn geleitet, wie das Krankenhaus jetzt mitteilte. Der 51-jährige gebürtige Potsdamer wechselte demnach vom städtischen Bergmann-Klinikum, wo er zuletzt Oberarzt in der Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie war, zum St. Josefs. Angesichts der wachsenden Zahl von Menschen mit Gefäßkrankheiten sei besonders die Therapie mit minimal-invasiven Eingriffen eine Bereicherung für die Patienten, betonte Dr. Gesine Dörr, ärztliche Direktorin des Krankenhauses. Bereits seit Oktober ist an dem von den Alexianern getragenen Krankenhaus zudem der Unfallchirurg Thomas Bublitz neuer Leiter der Abteilung Unfallchirurgie/Orthopädie. Bublitz begann seine Ausbildung am St. Josefs-Krankenhaus in Potsdam, konnte sie dann am Krankenhaus Neukölln und dem Bundeswehrkrankenhaus beenden und kehrte als Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin an sein Ursprungshaus zurück. Er verantwortet dort nicht nur die Unfallchirurgie, sondern ist auch Ansprechpartner für Arbeitsunfälle. PNN

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor