• Mr & Mrs Klitzeklein: Neues Familiencafé eröffnet in Babelsberg

Mr & Mrs Klitzeklein : Neues Familiencafé eröffnet in Babelsberg

Im „Mr & Mrs Klitzeklein“ im Konsumhof wird es Kurse für Eltern und Kinder geben. Für Spielzeug werden noch Spenden eingeworben.

Anne Jerratsch
Jessica Heitepriem (l.) und Stephanie Voss sind die Betreiberinnen.
Jessica Heitepriem (l.) und Stephanie Voss sind die Betreiberinnen.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Ein Tag mit der Familie ist oft voller Hektik: Die Tochter muss zum Sport, der Sohn will auf den Spielplatz – und für die Eltern bleibt keine Zeit. Jessica Heitepriem und Stephanie Voss aus Babelsberg kennen sich aus mit dem Familienstress. Die beiden 36-jährigen Mütter aus Babelsberg lernten sich im Dezember 2018 in der Kita kennen und klagten sich gegenseitig ihr Leid. Beide Frauen wünschten sich mehr Zeit für die Kinder - aber auch einen Platz, an dem sie selbst etwas für sich tun können. So entstand die Idee zum Familiencafé „Mr & Mrs Klitzeklein“. Am Montag (2. Dezember), nur ein Jahr nach ihrem Treffen, eröffnet das Café mit einem speziellen Kursangebot im Babelsberger Konsumhof.

Die Planung dafür sei leichter gegangen als erwartet. „Irgendwie hat alles sofort gepasst“, sagt Co-Chefin Jessica Heitepriem. Sie wollte schon länger ein Café eröffnen und fand die passende Partnerin in Stephanie Voss. Seit Oktober laufen die Bauarbeiten Am Konsumhof 1-5. Hier beobachteten die beiden Neu-Chefinnen täglich, wie ihr Herzensprojekt Form annimmt. Auf insgesamt 355 Quadratmetern soll „Mr & Mrs Klitzeklein“ Platz finden. Doch bis dahin ist noch einiges zu tun. Die Räume, in die das Café in wenigen Tagen einziehen soll, sind beim Treffen gut eine Woche vor der Eröffnung noch unmöbliert, die Wände unverputzt, Kabel hängen von der Decke.

Im größten Raum wird es einen Spielturm geben

Jessica Heitepriem hat aber alles genau vor Augen: Eine Bastelecke, einige Regale und ein Klavier sollen Platz in den Räumen finden. Für den individuellen Stil wird auch schonmal ein ausgemustertes Möbelstück restauriert. Im größten Raum soll ein Spielturm aufgestellt werden, nebenan finden Tische Platz, an denen die Eltern entspannen oder am Laptop arbeiten können. Es gibt Kuchen, Muffins und Vollwert-Frühstück, auch Herzhaftes wird angeboten. Das Essen soll zudem weitestgehend zucker- und weißmehlfrei sein, erklärt Mitgründerin Stephanie Voss.

Von ihr stammt auch die Idee, die große Fläche für Sport- und Aktionskurse zu nutzen - und zwar nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern. Für sie werden in den Kursräumen neben dem Cafébereich parallel zu Kinderkursen für Sport und Spiel auch Yoga-, Rückbildungs- und Pilateskurse für Erwachsene angeboten. „So können die Eltern auch was für sich tun, statt nur zu warten, während die Kinder spielen“, sagt Stephanie Voss. Und am Ende kämen Eltern und Kinder frisch und entspannt wieder zusammen. 

Yoga, Plätzchenbacken, Basteln

Einzelne Kurse kosten zwischen 14,50 und 17 Euro. Die Dauer variiert zwischen ein und zwei Stunden. Am 13. Januar ist Start des Yoga-Kurses. Zuvor kann vorweihnachtliches Plätzchenbacken oder Basteln im Familiencafé gebucht werden. Rund ums Jahr sollen die Räume zudem für Kindergeburtstage zu mieten sein. Hier bieten die Gründerinnen verschiedene Paketpreise an.

Bis Ende Dezember läuft auch noch eine Crowdfunding-Kampagne, das erste Etappenziel beträgt 10.000 Euro. Mit dem Geld soll umweltfreundliches Spielzeug angeschafft werden. Wer sich beteiligt, erhält je nach Spendenhöhe besondere Dankeschön-Pakete. Das Geld wird aber erst fällig, wenn das Funding gesichert ist. Am gestrigen Freitagabend waren erst 1450 Euro zusammengekommen. Die Eröffnung des Cafés ist trotzdem sichergestellt, versichert Voss. „Mit einer kleinen Hilfe wird es hier aber noch schneller schön.“

Das Familiencafé Mr & Mrs Klitzeklein befindet sich Am Konsumhof 1-5 und hat montags bis freitags von 9-18 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die ersten Kurse starten ab Januar 2020.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.