• Mit rund einem Jahr Verspätung: Kiezbad Am Stern wird im Februar 2022 wieder eröffnet

Mit rund einem Jahr Verspätung : Kiezbad Am Stern wird im Februar 2022 wieder eröffnet

Ursprünglich sollten die Sanierungsarbeiten schon in diesem Frühjahr abgeschlossen sein. Unter anderem sorgten mangelhafte Bauleistungen für die Verzögerung.

Das Kiezbad am Stern vor der Schließung.
Das Kiezbad am Stern vor der Schließung.Foto: Manfred Thomas

Potsdam - Das Kiezbad Am Stern wird mit rund einem Jahr Verspätung am 7. Februar 2022 wieder eröffnet. Das teilte die Stadtwerke-Tochter Bäderlandschaft Potsdam (BLP) am Freitag mit. Neben der Sanierung des Schwimm- und des Kinderbeckens seien einige technische Anlagen sowie die Dusch- und WC-Bereiche saniert worden. 

Die großen Glasfassaden und die Decke über den Becken wurden ebenfalls erneuert. Durch die Sanierung würden jährlich 38 Tonnen Kohlendioxid vermieden, hieß es. Die Kosten beziffert die Bäderlandschaft auf voraussichtlich 4,8 Millionen Euro. 

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Potsdam und Brandenburg live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die sie hier für Apple und  Android-Geräte herunterladen können.]

Die Arbeiten hatten im April 2020 begonnen und sollten ursprünglich im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein. Als Grund für die Verzögerungen hatten die Stadtwerke mangelhafte Bauleistungen, verdeckte Mängel der alten Bausubstanz und Kapazitätsprobleme bei den Baufirmen genannt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.