• Mit Glasflasche attackiert: Gruppenschlägerei in der Potsdamer Innenstadt

Mit Glasflasche attackiert : Gruppenschlägerei in der Friedrich-Ebert-Straße

Ein 26-Jähriger ist am Wochenende in Potsdam von sieben Personen angegriffen worden. Dabei wurde er am Rücken und am Kopf verletzt.

Foto (Symbolbild): Kitty Kleist-Heinrich

Potsdam - In der Nacht zu Samstag ist es in der Potsdamer Innenstadt zu einer gefährlichen Auseinandersetzung gekommen. Dabei wurde ein 26 Jahre alter Mann gegen 1 Uhr vor einer Bar von sieben unbekannten Personen attackiert. Nach einem eskalierten Streit schlugen die sieben Personen gemeinsam und gleichzeitig auf das Opfer ein, teilte die Polizei mit. Dabei sei auch eine Glasflasche zum Einsatz gekommen. Der 26-Jährige wurde durch Glassplitter am Rücken verletzt und erlitt eine Platzwunde am Kopf. Die Gruppe der unbekannten Angreifer entfernte sich in Richtung Hauptbahnhof. Jetzt ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.