• Mediengipfel in Potsdam: Inhaftierter Kremlkritiker Nawalny erhält den M100-Preis

Mediengipfel in Potsdam : Inhaftierter Kremlkritiker Nawalny erhält den M100-Preis

Den Preis soll am Mittwochabend Nawalnys engster Vertrauter Leonid Wolkow entgegennehmen. Die Medienkonferenz M100 findet im Schlosstheater des Neuen Palais statt.

Gudrun Janicke
Alexej Nawalny überlebte im Vorjahr einen Giftanschlag.
Alexej Nawalny überlebte im Vorjahr einen Giftanschlag.Foto: dpa

Potsdam - Der inhaftierte Kremlkritiker Alexej Nawalny und seine Antikorruptionsstiftung erhalten an diesem Mittwoch den Preis der Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium. Die Preisverleihung findet im Schlosstheater des Neuen Palais in Potsdam statt (18.30 Uhr). Den Preis soll Nawalnys engster Mitarbeiter und Vertrauter Leonid Wolkow entgegennehmen.

Mit dem Preis solle ein deutliches Zeichen für die Bedeutung der Verteidigung europäischer Werte durch eine unabhängige Opposition und Zivilgesellschaft, faire Justizverfahren und das Recht auf Ausübung grundlegender Menschenrechte gesetzt werden, hatten die Veranstalter vorab mitgeteilt.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Nawalny zu Haft in Straflager verurteilt

Bekannt wurde Nawalny durch seine Anti-Korruptions-Ermittlungen gegen staatliche Unternehmen und hochrangige Regierungsbeamte. Am 20. August 2020 wurde er vor oder auf einem Flug nach Moskau vergiftet. Er überlebte und kehrte im Januar 2021 nach Russland zurück, wo er sofort verhaftet wurde. Er wurde er dort zu zweieinhalb Jahren Straflager verurteilt.

Der M100 Media Award wird seit 2005 jährlich im Rahmen der internationalen Medienkonferenz an Persönlichkeiten verliehen, die sich für Demokratie, europäische Verständigung, Meinungs- und Pressefreiheit einsetzen. Frühere Preisträger sind der ehemalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher und der Journalist Deniz Yücel.

Die Preisverleihung wird ab 18.30 Uhr live gestreamt auf www.m100potsdam.org. (dpa)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.