Potsdam : Jubiläum mit Opole

Potsdam feiert 40-jährige Städtepartnerschaft

Foto: Manfred Thomas

Bei einem Ehepaar wäre schon wahlweise die Rubin- oder Smaragdhochzeit angesagt: 40 Jahre Städtepartnerschaft feiern Potsdam und das polnische Opole in diesem Jahr. Anlässlich des Jubiläums von Potsdams ältester Städtepartnerschaft wird der Opoler Stadtpräsident Ryszard Zembaczynski im Vorfeld des Neujahrsempfangs mit einem Eintrag ins Goldene Buch der Landeshauptstadt gewürdigt, wie Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) in seiner wöchentlichen Kolumne auf www.potsdam.de ankündigte.

Zudem sind über das Jahr weitere Aktionen geplant: So soll das Jugendsinfonieorchester Opole-Potsdam, ein Klangkörper mit Musikern der Staatlichen Musikschule Opole und der Städtischen Musikschule Potsdam, in Opole auftreten. Potsdam werde sich bei der Tourismusmesse in Polen präsentieren, Jazzmusiker aus Opole sollen in Potsdam auftreten.

Im Mai organisiert der Opole-Club Potsdam eine Bürgerreise in die Partnerstadt: Die Bus-Tour findet vom 11. bis 15. Mai statt. Im Preis von 424 Euro pro Person sind Anreise, Hotelübernachtungen mit Frühstück und Abendessen sowie Stadtführungen in Opole, Breslau und Krakau enthalten. Anmeldungen nimmt Barbara Gehrke vom Opole-Club bis 28. Februar unter Tel.: (0331) 270 26 00 oder per Mail an barbara.gehrke@gmx.de entgegen.

Auch mit den anderen sechs Partnerstädten Potsdam gibt es 2013 Veranstaltungen: So gibt der Augustana Choir aus dem US-amerikanischen Sioux Falls am 15. Januar um 18 Uhr ein Konzert in der St. Nikolaikirche. Der Chor tourt durch Mitteleuropa. Der Eintritt zum Konzert ist frei, wie die Stadt mitteilte.

Eine weitere Bürgerreise führt in Potsdams italienische Partnerstadt Perugia – mit Zwischenstopp am Gardasee: Vom 27. April bis 5. Mai 2013 organisiert der Verein Il Ponte die Busreise. Im Preis von 730 Euro pro Person sind acht Übernachtungen mit Halbpension in Mittelklassehotels, der Eintritt für alle Besichtigungen und Verkostungen sowie die deutschsprachige Reiseleitung enthalten. Eine Anmeldung ist bei Maria-Luise Döring, Tel.: (0331) 87 87 97 oder Mail il_ponte@hotmail.com, oder im Rathaus bei Marketingchefin Sigrid Sommer, Tel.: (0331) 289 12 70, möglich. jaha

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!