• Hinweise auf die Antifa: Landesgeschäftsstelle der AfD in Potsdam beschmiert

Hinweise auf die Antifa : Landesgeschäftsstelle der AfD in Potsdam beschmiert

Die Holztür, das Klingelschild und die Scheibe der Landesgeschäftsstelle der Brandenburger AfD in Potsdam wurden mit Sprüchen versehen. Die Täter müssen in der Nacht zu Mittwoch aktiv gewesen sein. 

Die Geschäftsstelle der AfD wurde beschmiert (Symbolfoto).
Die Geschäftsstelle der AfD wurde beschmiert (Symbolfoto).Foto: Sebastian Willnow/dpa

Potsdam - Unbekannte haben die Brandenburger AfD-Landesgeschäftsstelle in Potsdam mit Schriftzügen beschmiert. Am Mittwochmorgen reichte die Partei Anzeige wegen Sachbeschädigung ein, wie ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP sagte. Offenbar in der vorangegangenen Nacht hatten die Täter die Holztür, das Klingelschild und die Scheibe des Gebäudes beschmiert. Unter anderem sei der Schriftzug "Antifa" angebracht worden. Weitere Hinweise auf die Täter gebe es noch keine.

Auf von der AfD verbreiteten Fotos war zudem der Schriftzug "AfD = Nazischweine" zu sehen. AfD-Landeschef Andreas Kalbitz verurteilte die Tat "aufs Schärfste". Seine Partei war bei der Landtagswahl am 1. September zweitstärkste Kraft nach der SPD geworden. (AFD)