• Großbaustelle in Potsdam: Erste Hochstraßenbrücke ist fertig

Großbaustelle in Potsdam : Erste Hochstraßenbrücke ist fertig

Am Mittwoch wird das erste Teilbauwerk der Nuthestraßen-Brücke für den Verkehr freigegeben - schneller als geplant. Im Mai wird der Abbruch des zweiten Brückenabschnitts fortgesetzt.

Im Februar 2020 wurde die erste Brücke abgerissen.
Im Februar 2020 wurde die erste Brücke abgerissen.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Die erste Hochstraßenbrücke an der Nutheschnellstraße in Potsdam ist fertig. Schon am Mittwochabend (21.4.) soll der Verkehr über die westlichen Brückenbauwerke der Hochstraße und am Neuendorfer Anger rollen. Stadteinwärts stehen zwei Fahrspuren zur Verfügung, stadtauswärts eine. Das teilte das Infrastrukturministerium am Montag mit. Am Mittwoch will sich auch Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann (CDU) über den Fortgang der Bauarbeiten informieren.

Wie der Sprecher des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg (LSB) den PNN mitteilte, gingen die Arbeiten schneller voran als geplant. Ursprünglich hatten die Planer die Freigabe des ersten Teilbauwerks Mitte Mai angepeilt. Der Abbruch des zweiten Teilbauwerks wird im Mai fortgesetzt. Im Zuge der Arbeiten wird es zeitweise zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Verkehrsminister Guido Beermann (CDU).
Verkehrsminister Guido Beermann (CDU).Foto: Andreas Klaer

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Das Bauvorhaben soll insgesamt etwa 30 Millionen Euro kosten und bis Oktober 2022 abgeschlossen werden. Es handelt sich um eines der größten Straßenbauprojekte im Land. Eine Sanierung der maroden Brücke, die aus zwei getrennten Teilen besteht, war notwendig geworden, da bei einer Prüfung durch den Landesbetrieb festgestellt wurde, dass erhebliche Schäden am Asphalt und dem Beton aufgetreten waren. 

Das Konstrukt überspannt die Friedrich-List-Straße, die Johannsenstraße, die Bahngleise sowie die Friedrich-Engels-Straße. Die erste Brücke wurde im Februar 2020 abgerissen

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.