• Gourmetpreis im Bayrischen Haus : Ein Spitzentreffen der Sterneköche in Potsdam

Gourmetpreis im Bayrischen Haus : Ein Spitzentreffen der Sterneköche in Potsdam

Spitzenkoch Alexander Dressel ist in diesem Sommer Gastgeber des „Großen Gourmet Preises Berlin Brandenburg“. Noch gibt es Karten für die Gala der Kochkunst.

Sascha Mähler
Potsdamer Sternekoch Alexander Dressel.
Potsdamer Sternekoch Alexander Dressel.Foto: Arno Burgi/dpa

Potsdam - Im Bayrischen Haus haben die Vorbereitungen längst begonnen: Am Sonntag, dem 11. August, wird Sternekoch Alexander Dressel mit seinem Team erstmals Gastgeber des „Großen Gourmet Preises Berlin Brandenburg“ sein. Die Gala beginnt um 17 Uhr mit einem Champagner-Empfang und „kleinen Köstlichkeiten“. Darauf folgen die Menüs der verschiedenen Köche mit ausgewählten Weinen. Zwei-Sterne Koch Hendrik Otto und Sternekoch Alexander Dressel zählen zu den besten Köchen in den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Gemeinsam kochen sie mit ihren Kollegen für die Gäste. Geladen sind Sternekoch Silvio Pfeufer aus dem Berliner „Restaurant einsunternull“ ebenso wie die Zwei-Sterne Köche Michael Kempf und Joachim Gerner aus dem „Restaurant Facil“, Frank Schreiber vom „Goldenen Hahn“ in Finsterwalde und Thomas Hübner aus dem Restaurant „Alte Überfahrt“ in Werder (Havel).

Gastkoch wird in diesem Jahr Sternekoch Robin Pietsch aus dem Restaurant „Zeitwerk“ sein. Im Anschluss an das Essen urteilt eine Jury, bevor der „Große Gourmet Preis Berlin Brandenburg 2019“ vergeben wird. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Die Neuseeländerin Teresa Bergman tritt mit ihrer Show „Oldies But Goldies“ auf. Das Ende der Veranstaltung ist für 22.30 Uhr geplant. Karten gibt es nur im Romantik Hotel Bayrisches Haus Potsdam unter Tel.: (0331) 5505160 oder an [email protected] zum Preis von 169 Euro pro Karte.