• Für den Klimaschutz: Nächste Runde Stadtradeln in Potsdam

Für den Klimaschutz : Nächste Runde Stadtradeln in Potsdam

Die bundesweite Aktion startet am 7. September auch in der Landeshauptstadt. Welches Team wird dieses Mal die meisten Fahrradkilometer sammeln?

Oberbürgermeister Mike Schubert (2.v.r) und die Beigeordneten beim Stadtradeln 2017.
Oberbürgermeister Mike Schubert (2.v.r) und die Beigeordneten beim Stadtradeln 2017.Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Die Landeshauptstadt Potsdam beteiligt sich in diesem Jahr erneut an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" des Klimabündnisses, die vom 7. bis zum 27. September stattfindet. Einzelne Teilnehmer oder Teams können sich dafür anmelden, um möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln und auf diese Weise Kohlendioxid zu sparen.

Gelegenheiten dazu gibt es viele: auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zur Hochschule, zum Einkaufen oder einfach in der Freizeit. Auch, um ein Team zu bilden, gibt es diverse Möglichkeiten, wie zum Beispiel im Freundes- oder Bekanntenkreis, unter Arbeitskollegen, im Verein oder in der Schule. Alternativ können sich Interessierte auch beim offenen Team Potsdam anmelden. Die Mitarbeiter der Potsdamer Stadtverwaltung wollen als Team "Rathaus" antreten.

Bei dem bundesweiten Wettbewerb wird Deutschlands fahrradaktivste Kommune sowie das fahrradaktivste Stadtparlament gesucht. Dabei treten deutschlandweit alle Kommunen gegeneinander an. Das Ziel ist es daher, pro Einwohner einer Stadt die meisten Fahrradkilometer zurückzulegen.

Mehr als 400 Potsdamer sind bereits angemeldet

Knapp 1450 Kommunen aus allen Bundesländern haben sich bereits für die bundesweite Aktion registriert. Einige Städte, Gemeinden und Landkreise haben die 21 Tage bereits absolviert, rund 240.000 Radfahrer haben daran teilgenommen. In Potsdam sind bereits mehr als 400 Fahrradfahrer in 73 Teams angemeldet, darunter auch acht Stadtverordnete.

Anmelden kann man sich auf der Internetseite www.stadtradeln.de/potsdam. Außerdem kann die Stadtradeln-App unter www.stadtradeln.de/app heruntergeladen werden. Auch nach Beginn der Aktion können sich Fahrradbegeisterte noch anmelden. Unter allen Teilnehmern und Teams werden Preise verlost.

Im vergangen Jahr beteiligten sich in Potsdam insgesamt 2083 Fahrradfahrer in 115 Teams am "Stadtradeln". Im Zeitraum vom 2. bis zum 22. September kamen dabei insgesamt 421.899 Kilometer zusammen. 60 Tonnen Kohlendioxid wurden auf diese Weise eingespart.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.