• News, Tipps und Termine für Potsdam am Freitag 5. April 2019

Freitag, 5. April 2019 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Ein Geheimkonzert, eine Hommage an eine Grunge-Legende, ein Komiker, ein Multiinstrumentalist, ein Fußballspiel, nackte Engel und eine Spendenbox - zum Glück gibt es heute in Potsdam keine Geldprobleme so wie in Berlin.

Frühlingsfest im Lustgarten an der Breite Straße.
Frühlingsfest im Lustgarten an der Breite Straße.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Heute beginnt das diesjährige Frühlingsfest im Lustgarten. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Oktoberfeste werde erstmals auch im Frühling im großen Festzelt gefeiert, teilen die Veranstalter mit. Dazu gibt es, wie es weiter heißt, an den beiden Festtagen Freitag und Samstag ab 17 Uhr „Stimmungsmusik, Maß Bier und jede Menge Gaudi“. Ein Erscheinen in Tracht sei aber nicht zwingend.

Es gibt Geld

Potsdamer bleiben heute vom bundesweiten Warnstreik in der laufenden Tarifrunde der Banken weitgehend verschont. In Brandenburg sind nur die Investitionsbank des Landes und die LBS-Ost betroffen. In Berlin sieht es anders aus: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat dort unter anderem Beschäftigte der Deutschen Bank, Commerzbank, Berliner Sparkasse, Investitionsbank Berlin und Targobank zum Warnstreik aufgerufen. Wie Verdi mitteilte, findet die zentrale Streikkundgebung um 10 Uhr auf dem Breitscheidplatz statt. Die Gewerkschaft fordert in dieser Tarifrunde sechs Prozent mehr Gehalt.

Putten für die Kolonaden

Die Ringerkolonnaden zwischen Filmmuseum und Landtagsschloss erhalten einen Teil ihres historischen Skulpturenschmucks zurück. In der nächsten Woche sollen ein Puttenpaar und eine Vase auf der Balustrade des Bauwerks aufgestellt werden, teilte die Stadt mit. Heute sollen die Vorbereitungen beginnen. Restaurierung und Aufstellung kosten rund 59.000 Euro, das Gros trägt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, 14.000 Euro hat die Stadt bezahlt. Perspektivisch sollen auch die Skulpturen von Fechtern und Ringern wieder zwischen die Säulen der Kolonnaden zurückkehren, dafür fehlt aber noch die Finanzierung. Am Freitag feiert wie berichtet der Förderverein Potsdamer Stadtschloss sein 20-jähriges Bestehen mit dem Aufstellen einer Spendenbox im Innenhof des Landtags. Der Verein sammelt bekanntlich Geld für die Vervollständigung des Skulpturenschmucks auf dem Landtagsgebäude und - Achtung, Clickbait - ein sehr prominenter Gast hat sein Kommen zugesagt.

Es tut sich was

Heute Nachmittag eröffnet Oberbürgermeister Mike Schubert gemeinsam mit dem Baubeigeordneten Bernd Rubelt sowie Bert Nicke und Sigrun Rabbe, beide Geschäftsführung Sanierungsträger Potsdam, den ersten Bauabschnitt der Plantage an der Dortstraße/Ecke Yorckstraße.

Psst, geheim...

...aber nicht leise. Conny Ochs wird heute in der Reihe "Potsdamer Wohnzimmerkultur" auftreten. Wo, das wird nicht verraten, außer man schreibt eine E-Mail an [email protected]. Zuhörer können sich auf Musik á la Incubus oder Nirvana freuen. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr, der Künstler haut ab 20 Uhr in die Saiten. Am Ende geht dann der Hut für den Musiker rum, Spenden sind erbeten.

Zeit einplanen

Die letzten Tage haben gezeigt, dass die Vollsperrung der Hans-Thoma-Straße alle Verkehrsteilnehmer empfindlich trifft. Das wird vermutlich auch heute so sein. Daher Zeit einplanen, nicht dass der Wochenausklang zu stressig wird. Gestern staute sich der Verkehr Am Neuen Garten, auf der Alleestraße und der Kurfürstenstraße. Auch die Hegelallee war betroffen - bis hin zur Zeppelinstraße schlichen die Autos durch Potsdam.

Zimmer frei

Wohnungen in Potsdam sind heiß begehrt. Da müssen sich Bewerber schon einiges einfallen lassen, um den begehrten Zuschlag zu erhalten. Das Improvisationstheater Potsdam kann da vielleicht weiterhelfen. Zumindest ist die Wohnungssuche heute das Thema bei der Veranstaltung im "Lokal" in der Geschwister-Scholl-Straße 89. Beginn ist um 20 Uhr.

„Harry Potter und der Stein des Schilfhofs“

Tanztheater mit Auszügen frei nach dem Erfolgsroman „Harry Potter und der Stein der Weisen“ ist am heutigen Freitagnachmittag um 15.30 Uhr im Bürgerhaus am Schlaatz zu erleben: Unter dem Titel „Harry Potter und der Stein des Schilfhofs“ stehen Schüler der Willkommensklasse der Gesamtschule am Schlaatz auf der Bühne, wie die Schule mitteilte. Die Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren sind unter anderem aus Syrien, Moldawien oder der Russischen Föderation nach Potsdam gekommen.

Heute um 15.30 Uhr im Bürgerhaus am Schlaatz, Schilfhof 28.

Ein-Mann-Projekt mit Unterstützung

Heute Abend tritt Konstantin Gropper aka "Get well soon" im Nikolaisaal auf. Der Komponist und Multiinstrumentalist  steht aber nicht allein auf der Bühne. Unterstützung bekommt er heute Abend vom Filmorchester Babelsberg. Beginn ist um 20 Uhr.

Andenken an Kurt Cobain

Zum 25. Todestag von Kurt Cobain spielt die Band Dusk das Konzert „Nirvana Unplugged“ nach und ehrt damit einen der einflussreichsten Musiker der letzten Jahrzehnte. Das Konzert findet heute ab 20 Uhr im Lindenpark in der Stahnsdorfer Straße 76 statt. Der Eintritt kostet mit Abendkarte 15 Euro und mit Vorverkauf 10 Euro.

Comedyshow mit Fil

Der Komiker Fil erzählt in seinem neuesten Comedy-Stück „The Fil on the Hill“ von seiner Kindheit. Das Stück findet heute um 20 Uhr im Waschhaus Potsdam in der Schiffbauergasse 4 statt. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 21 Euro und im Vorverkauf 17 Euro.

Wer war der Mörder?

Im Treffpunkt Freizeit wird heute auf der Bühne wieder das Stück „Mord im Rampenlicht“ aufgeführt. Dabei können die Zuschauer tippen, wer der Mörder war - und so etwas gewinnen. Der Eintritt ist frei, Reservierungen unter [email protected] oder Tel.: (0176) 2152084 möglich. Heute geht es um 19 Uhr los, im Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64.

Three Your Mind und Random Shuffle

Das Trio Three Your Mind trifft heute um 20 Uhr in der Kuze Kneipe in der Hermann-Elflein-Straße 10 auf den Potsdamer Musiker Random Shuffle. Der Musikstil ist aus experimentellem Jazz, Fusion, Breakbeat und Funk zusammengesetzt. Der Eintritt ist frei.

Fahrraddemo zweimal im Monat

Bisher radelten Fahrrad-Aktivisten immer am letzten Freitag im Monat durch Potsdam im Rahmen der "Critical Mass"-Aktion, um auf die Situation von Radfahrern aufmerksam zu machen. Wie die Organisatoren jetzt auf Twitter mitteilten, wird das gemeinsame Radeln nun ausgeweitet. Auch am ersten Freitag des Monats soll die "Critical Mass" nun in Potsdam stattfinden. Heute geht es ab 18.30 Uhr los, Treffpunkt ist der Luisenplatz.

Kick im Karli

Der SV Babelsberg 03 empfängt heute Viktoria Berlin zu der Abendpartie im Karl-Liebknecht-Stadion. Anstoß des Regionalligaspiels ist um 19 Uhr.

Zum Schluss das Wetter

Nicht mehr ganz so schön wie gestern wird es heute, es wird bewölkt und etwas kühler. Immerhin sind die Aussichten fürs Wochenende wieder sonnig. (mit Christine Fratzke)