• Potsdam: News, Tipps und Termine für Freitag, 30. August 2019

Freitag, 30. August 2019 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Autofahrer, Fahrradfahrer, Klimaschützer und Mantrasänger: Alles trifft heute in Potsdam aufeinander.

Astrid Priebs-Tröger
Archivfoto: Varvara Smirnova

Potsdam - Geht es ums Weltklima, steht es definitiv kurz vor 12. Und deshalb wird heute um exakt 3 Minuten vor 12 der Höhepunkt des einwöchigen Klimacamps im Lustgarten stattfinden: Nämlich der große Fridays for Future-Streik vor dem Landtag. Potsdam ist aber nicht allein: Brandenburgweit wird heute in 17 Städten gestreikt - natürlich, um nochmal ein Zeichen vor der anstehenden Landtagswahl am Sonntag zu setzen. (Für alle Kritiker an dieser Stelle: Die Schüler, die die Woche über im Lustgarten gecampt haben, sind zur Schule gegangen. Sie haben lediglich danach an Workshops teilgenommen. NICHT zur Schule gehen werden sie aber heute - am Tag des Streiks.). Übrigens: Durch den Streik wird es heute zu massiven Verkehrsbehinderungen kommen. Mehr dazu hier.

Kritische Fahrradfahrer unterwegs

Verfechter des CO2-armen Verkehrs  sind heute ab 18.30 Uhr in Potsdam unterwegs: Die Critical Mass startet im Lustgarten. Ein Pulk von Radlern fährt also dort, wo sonst der Autoverkehr rollt - und eben nicht brav auf dem Radweg, weil die Botschaft der Mass'ler ist, dass Radfahrer mehr Platz brauchen in Potsdam. Ob man ihre Position teilt oder nicht: Es gibt so einige Gefahrenstellen für Radler in Potsdam. Die haben wir uns bereits vor einiger Zeit näher angesehen - nachzulesen hier.

Die Wahl steht an

Es ist zwar erst am Sonntag so weit, aber natürlich wirft die Landtagswahl bereits ihre Schatten voraus. In der Redaktion bereiten wir uns emsig vor - Achtung: Am Sonntag wird es wie gewohnt einen Liveblog zur Wahl auf www.pnn.de geben! - und auch die Parteien blicken nun gen Sonntag und schließen heute ihren Wahlkampf ab. Daher sei an dieser Stelle lediglich auf eine Veranstaltung hingewiesen, die mit den Wahlen zu tun hat und die wichtig ist, weil sie diejenigen anspricht, denen so oft Politikverdrossenheit nachgesagt wird: Die Jugendlichen. Für die findet nämlich heute im Lindenpark ab 15 Uhr mit anschließender Diskussion und Party ein kostenloser Jugendwahltalk statt. Bei dem sollen gerade Jung- und Erstwähler gehört und informiert werden, zu Gast sind Vertreter von SPD, CDU, Bündnis 90/Grüne, Die Linke, FDP, BVB/Freie Wähler und AfD. Weil es nur begrenzte Plätze gibt, muss man sich anmelden unter [email protected] Ab 18 Uhr sind dann die Leute der Brandenburger Wahlfangtour mit Präsentationen von Hip Hop-, Grafitti- und DJing-Workshops zu Gast. Danach beginnt die Party. Die Wahlfangtour 2019 wird gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Bürger können fragen

Die nächste Einwohnerfragestunde dieses Jahres findet in der Stadtverordnetenversammlung am 11. September von 19 bis 20 Uhr statt. Das teilte das Rathaus jetzt mit. Interessierte Bürger werden gebeten, ihre Fragen bis spätestens morgen, in Schriftform im Büro der Stadtverordnetenversammlung, Friedrich-Ebert-Straße 79/81, 14461 Potsdam oder per E-Mail an [email protected] einzureichen. Der Name und die Wohnanschrift sind dabei anzugeben. Die Einwohnerfragestunde bietet Bürgern die Möglichkeit, Fragen zu städtischen Angelegenheiten zu stellen sowie Vorschläge und Anregungen zu machen. Sie findet viermal im Jahr statt.

Bornimer Schüler dürfen aus dem Container

Potsdams Bildungsbeigeordnete Noosha Aubel (parteilos) ist heute mal wieder unterwegs: Um 15 Uhr weiht sie den Neubau der Grundschule in Bornim ein. Die Grundschule gibt es bereits seit drei Jahren, allerdings residierten die Schüler bislang in Containern. Der Neubau, der 15,6 Millionen Euro gekostet hat, liegt  gleich neben dem Bürgerhaus Bornim.

Musik unterm Walnussbaum

Die Potsdamer Wohnzimmerkultur lädt heute zum Konzert ein - das ganze ist hochgeheim. Zumindest der Veranstaltungsort. Das macht es schön privat und ja auch irgendwie noch interessanter. Das Prozedere: Wer hingehen will, schreibt eine Mail an [email protected] mit der Anzahl der Gäste. Wer dann eine Mail zurückbekommt, ist dabei. Nun noch zum eigentlichen Event: Es gibt Musik "unterm Walnussbaum", wie die Veranstalter versprechen - also vermutlich draußen. Tená Yak aus Potsdam wird stimmlich und mit Gitarre aufwarten und Songs ihres ersten Albums spielen.

Dann geht es mit sphärischen Klängen von Heart OVT aus Leipzig weiter. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr, offizieller Beginn ist um 20 Uhr. Am Ende wird eine Spendenbox rumgegeben (5 bis 10 Euro sind empfohlen).

Open-Air-Kino mit Conny

Conny Gundermann, die Ehefrau des Liedermachers, ist vor Ort, wenn der Film „Gundermann“, in dem sie von Anna Unterberger gespielt wird, heute auf der Badewiese in Groß Glienicke gezeigt wird. Start ist 19.30 Uhr, der Film beginnt 20.30 Uhr.

Springen, Springen, Springen

Gestern haben wir ja bereits darauf hingewiesen: Heute wird auf dem Parkdeck des Stern-Centers wieder gesprungen. Heute guckt  Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) dem Internationalen Stabhochsprung-Meeting zu. Ab 15.30 Uhr findet das Finale der Männer statt.

2000 Euro zu gewinnen

Ein Netz, zwei Schläger, ein Ball: Ab heute beginnt im PTC das Sanssouci Open in der Kategorie A 5. Das Preisgeld für die Tennisspieler beträgt 2000 Euro. Zusehen kann man in der Sophie-Alberti-Straße 2.

Wie verändern Informationen unsere Realität?

Im Kunstraum in der Schiffbauergasse wird heute um 19 Uhr die Ausstellung „RealitätsCHECK“ eröffnet. Darin geht es um den Umgang, die Nutzung und die Instrumentalisierung von Informationen und der sich dadurch verändernden Realität. Für die Ausstellung wurden 42 Positionen aus der Sammlung des gemeinnützigen Art´Us Collectors´ Collective ausgewählt und um Arbeiten von sechs Potsdamer Künstlerin ergänzt.

Singen für den inneren Frieden

Gestern Mönche, heute Mantra: Um 19 Uhr lädt Kirtan Berlin in das AWO-Kulturhaus in Babelsberg ein. Kirtan ist das gemeinsame singen von Mantras, die heilsam auf das Innere wirken sollen. Mit dabei sein: Katyayani (Gesang, Harmonium) Atul (Khol, Tabla, Gesang) Krsna Premi (Bratsche) Nandini (Gesang, Harmonium, Kartals).

Schicke alte Schlitten in Potsdam

Singen ist ja nicht für alle Menschen meditativ - für einige ist es das Brummen von Autos: Das gilt wohl auch für diejenigen, die an der ADAC Landpartie Classic teilnehmen. Es ist bereits die vierte Auflage des Oldtimer-Wanderns, das heute in Potsdam beginnt. Also nicht wundern, wenn einem der ein oder andere alte Wagen entgegenkommt.

Tanzen im Waschhaus

„Magmarama“ heißt das Stück, dass heute um 18 Uhr im Waschhaus Premiere feiert. Es ist das neue Tanzprojekt der Oxymoron Dance Companie. Hinter dem geheimnisvollen Titel flimmern Projektionen der französischen bildenden Künstlerin Cécile Wesolowski, mit der die Künstlerische Leiterin Anja Kozik nicht zum ersten Mal zusammenarbeitet. So versetzten die dekorativen Videosequenzen die vier Tänzerinnen und einen Tänzer in fantastische Landschaften. Hin zu einem gewaltigen Berg mit unzähligen Augen, an eine rauschende Quelle oder in eine zerklüftete Mondlandschaft – vielfältige Assoziationsräume tun sich für den Betrachter auf.

Der Blick auf das Wochenende

Natürlich sollte es hier vorrangig um Termine heute gehen, allerdings gibt es ab morgen auch einiges im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse zu sehen. Denn ab 14 Uhr beginnt die "Stadt für eine Nacht" - und bietet Tanz, Theater und Musik. Alle Angebote sind für die Besucher kostenlos. Das Programm gibt es hier.

Ansonsten: Wie eingangs schon dezent erwähnt, wird am Sonntag gewählt - und wer nicht wählt, darf auch nicht meckern. Also: Ran an die Urnen. Alle Texte zum Thema Landtagswahl findet man übrigens hier. 

Zum Schluss das Wetter

Foto: Ronald Wittek/dpa

Das Murmeltier grüßt: Es wird heute wie gestern - vielleicht ein, zwei Wölkchen mehr. Aber es darf weiter fröhlich geschwitzt werden.