• News, Tipps und Termine für Potsdam am Freitag 17. Mai 2019

Freitag, 17. Mai 2019 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Zum Ende der Woche gibt es wieder viele Literaturveranstaltungen, eine spezielle Mondnacht und einen tanzenden Teddy.

Heute kann man eine besondere Mondnacht am Belvedere auf dem Pfingstberg in Potsdam erleben - wenn das Wetter mitspielt. Es sieht aber gar nicht so schlecht aus.
Heute kann man eine besondere Mondnacht am Belvedere auf dem Pfingstberg in Potsdam erleben - wenn das Wetter mitspielt. Es sieht...Foto: promo

Potsdam - Bereits seit Anfang Mai flattert vor dem Stadthaus eine Regenbogenfahne. Da muss die Landesregierung doch mal nachziehen - und tut dies heute. Vor genau 30 Jahren wurde Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation für Krankheiten gestrichen. Aus diesem Anlass wird Landtagspräsidentin Britta Stark heute Mittag eine Regenbogenfahne hissen.

Im Filmmuseum werden aus Anlass des Jahrestags mehrere Filme gezeigt, die in einer Zeit entstanden, als die Liebe zwischen Männern noch als krankhaft angesehen wurde und durch den Strafrecht-Paragraphen 175 verboten war. Um 18 Uhr wird der Film "Wrestler" von Wieland Speck aus dem Jahr 1985 gezeigt. Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit dem Regisseur statt. Um 20.30 Uhr folgt die Aufführung von Richard Oswalds „Anders als die Andern“ aus dem Jahr 1919. In dem Werk mit Conrad Veidt in der Hauptrolle wird das Thema Homosexualität erstmalig offen behandelt.

Nachbarschaftsstreit im Thalia

Im Babelsberger Kino wird heute um 18.45 Uhr "Under the Tree" gezeigt. Ein Film, der den Fokus auf die Eskalation eines Nachbarschaftsstreits wirft. Zu Gast im Thalia ist Jamila Wenske, Produzentin des isländischen Films.

Junge Wähler werden mit Eis gelockt

Das Frauenwahllokal Potsdam verwandelt sich heute für einen Nachmittag in das einzige öffentliche U18-Wahllokal in der Potsdamer Innenstadt. Das ist die Möglichkeit für Erstwähler, sich über die Politik in Potsdam zu informieren und an der U18-Wahl für das Europaparlament teilzunehmen. Oder einfach leckeres Eis essen, denn das Frauenwahllokal ist das Eiscafé "Evas Sünde" in der Dortustraße.

Friedensfest in der Innenstadt

Das Aktionsbündnis „Anders als du glaubst“ bietet ab heute rund 40 kostenfreie Ausstellungen, Konzerte und Aktionen an. Zum Auftakt ist ein Friedensfest geplant. Beginn ist um 16 Uhr.

Tanz am Platz der Einheit

Heute um 17 Uhr findet im Rahmen der Potsdamer Tanztage auf dem Platz der Einheit eine etwas ungewöhnliche Performance statt: "Ein Mensch und ein Teddybär suchen sich. Sie bewegen sich, um Ähnlichkeiten zu finden, Trost, vielleicht sogar Liebe".

Wir sind gespannt, wie ähnlich sich Teddybär und Tänzer sind - und gucken auf jeden Fall zu.

» Lesetipps: "Taucher trifft auf Kreiselfrau", "Zwei Ideenwelten aus drei Koffern" sowie "Sie sahen die Robotisierung voraus".

Literatur auf der Insel

Schauspielerin Natalia Wörner liest heute um 16.30 Uhr im Wirtshaus zur Pfaueninsel aus "Die Birnen von Ribbeck" von F.C. Delius. Wer möchte beziehungsweise noch eine der "Restkarten an der Abendkasse" erwirbt, kann mit dem Floß von der Haltestelle Glienicker Brücke zur Pfaueninsel schippern.

Literatur in der Alten Brauerei

Martin Klein organisiert das Kinder- und Jugendprogramm der lit:potsdam. Heute empfängt er junge Zuhörer im Pferdestall der Alten Brauerei. Wer also wissen will, wie und warum sich das Schaf Rita von ihren Artgenossen unterscheidet, der sollte heute um 17 Uhr zur Alten Brauerei, in der Nähe des Leipziger Dreiecks gehen.

Literatur im Park

Diesjähriger Writer in Residence bei der lit:potsdam ist Robert Menasse. Heute trifft er im Park der Villa Jacobs auf den Literaturkritiker Denis Scheck und liest aus seinem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Brüssel-Roman „Die Hauptstadt“.

Die Karten für die Sitz- und Deckenplätze sind so gut wie vergriffen. Eventuell, so heißt es auf der Homepage des Literaturfestival, gibt es noch Restkarten an der Abendkasse.

» Lesetipp: Interview mit Robert Menasse: "Die EU ist keine Wagenburg".

Literarisch-botanische Führung

Wer Literatur lieber im Gehen genießt, der ist heute um 19 Uhr im botanischen Garten genau richtig. Es heißt, Theodor Fontane war ein Kenner der Pflanzenwelt. In der Schulzeit und später in seiner Ausbildung zum Apotheker soll er sich mit Pflanzen und ihren Wirkungen beschäftigt haben. So schlägt die heutige Führung eine Brücke vom Dichter zum Botaniker Fontane. Juliane Zickuhr und Dana Kamin, Lehrerinnen für Deutsch und Biologie, zeigen Mausohr-Vergissmeinnicht, Falsche Aloe und natürlich den Birnbaum und lassen Leben und Werk des Schriftstellers in einen lebendigen Dialog treten.
Die Teilnahme kostet 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse, inkl. Getränk.

Feierabendmusik in der Kirche

In der Friedrichskirche am Weberplatz in Babelsberg findet heute Abend ein Konzert der evangelischen Kantorei und dem Evangelischen Posaunenchor Babelsberg mit neuen geistlichen Liedern und Bläsermusik statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Mondnacht mit Musik

Zur Mondnacht auf dem Belvedere Pfingstberg lädt heute von 18 bis 23 Uhr der Förderverein Pfingstberg ein. Geboten werden Getränke, herzhaftes Gebäck - und der Pomonatempel mit der Ausstellung "GESTALTEN gestalten" von Martina Dittmann-Poser wird geöffnet. Tickets kosten 4,50 Euro, und sind nur an der Abendkasse erhältlich. Der Mond geht heute übrigens um kurz nach 19 Uhr auf.

» Lesetipp: Leuchtende Wolken am Nachthimmel

Zum Schluss das Wetter

Es wird jetzt nicht so richtig super, aber wesentlich besser - und trockener - als gestern. Immerhin. Gegen Abend, gute Nachricht für Literaturfreunde im Park der Villa Jacobs und Besucher des Pfingstbergs, sagen aber alle uns bekannten Wetterportale zumindest keinen Niederschlag voraus.