• Fotos: So schön ist Potsdam im ersten Frost

Fotos : So schön ist Potsdam im ersten Frost

Frühaufstehen hat sich am Mittwoch besonders gelohnt. Der erste Frost, Morgennebel und Sonne sorgten für eine magische Stimmung. Viele Potsdamer teilten ihre Fotos - wir zeigen die schönsten.

Morgenstimmung im Volkspark Potsdam.
Morgenstimmung im Volkspark Potsdam.Foto: Sabine Schicketanz

Ist das schön! Der erste Frost lässt Wiesen und Bäume silbern funkeln, in der aufgehenden Sonne liegen Nebelschwaden über der Stadt, irgendwann leuchtet der Himmel in zartrosa. Viele Potsdamer haben heute morgen auf dem Weg zur Arbeit oder bei der frühen Joggingrunde Kamera oder Handy gezückt, den Augenblick eingefangen - und in den sozialen Medien geteilt. Die schönsten Bilder:


1. So kalt, so schön: Morgenstimmung am Potsdamer Hafen.


2. Mystische Stimmung im Park.


3. Wow-Moment beim Radweg zur Arbeit.


4. Der Tiefe See leuchtet.


5. Der Griebnitzsee, wie verzaubert.


6. Goldene Stunde an der Glienicker Brücke.


7. Still ruht der Jungfernsee.


8. Nebel steht Dir gut, Heiliger See!


9. Hach.


10. Da kann man schonmal poetisch werden.


11. Potsdam oder Mittelerde?


12. Selbst die Tram-Haltestelle wird zum Ereignis.


13. Wir wollen auch nach Hermannswerder!


14. Ein magischer Morgen in Sanssouci.


15. Der Klassiker - im Frostgewand.


16. Sacrow ist ja immer schön, aber heute...


17. Jetzt erstmal paddeln gehen - eine gute Idee.


18. Ein weites Feld.


19. So macht die Frühschicht Spaß: Aussicht aus der PNN-Redaktion.


Zum Schluss noch eine gute Nachricht: Wer das Spektakel heute früh verpasst hat, sollte sich für Donnerstag und Freitag den Wecker stellen. Laut den Prognosen könnte es wieder ähnliches Morgenwetter geben.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.