• Fête de la Musique in Potsdam: Hier spielt die Musik!
Update

Fête de la Musique in Potsdam : Hier spielt die Musik!

Die Band Kuartz hat die Fête de la Musique bei strahlendem Sonnenschein eröffnet. Am Abend sorgt Hasenscheiße für eine volle Innenstadt. Bis 22 Uhr wird in Potsdam musiziert.

Hajo von Cölln
Die Band Hasenscheiße sorgt für Trubel von der Bar Fritz´n.
Die Band Hasenscheiße sorgt für Trubel von der Bar Fritz´n.Foto: Hajo von Cölln
Hasenscheiße heizt bei der Fête de la Musique ein.
Hasenscheiße heizt bei der Fête de la Musique ein.Foto: Hajo von Cölln
"Kuartz" eröffneten mit ihrer Mischung aus Rock und Blues die Fête de la Musique auf dem Bassinplatz.
"Kuartz" eröffneten mit ihrer Mischung aus Rock und Blues die Fête de la Musique auf dem Bassinplatz.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Bei bestem Wetter war die Fête de la Musique am Freitag in vollem Gange. In Potsdams Innenstadt, in der Brandenburger Straße, drängte sich das Publikum. Für den Auftritt des Brandenburger Kneipenchors auf dem Broadway hatte sich eine große Menschentraube gebildet.

In der Innenstadt ist während der Fête de la Musique kein Durchkommen mehr.
In der Innenstadt ist während der Fête de la Musique kein Durchkommen mehr.Foto: Hajo von Cölln

Am Bassinplatz war die Fête de la Musique am Freitagnachmittag eröffnet worden - mit einem Konzert der französischen Band Kuartz begann das diesjährige Fest der Musik in der Innenstadt.

Allerdings musste die Fete auch schon unter sämtlichen Baustellen zur Ferienzeit leiden. So konnte etwa die Band Boomerang nicht wie geplant um 18 Uhr in der Bar Rückholz auftreten - die Band stand nämlich im Stau.

Die Fête de la Musique wurde eröffnet.
Die Fête de la Musique wurde eröffnet.Foto: Hajo von Cölln

Auch in der Dortusstraße war es brechend voll. Die Betties standen auf der Bühne vor der Bar Fritz´n: "Rosemunde, schenk mir dein Herz" sangen die drei Damen.

Das Wetter könnte nicht perfekter sein.
Das Wetter könnte nicht perfekter sein.Foto: Hajo von Cölln

Seit 2004 macht Potsdam mit bei dem internationalen Fest, mit dem alljährlich der Sommeranfang begangen wird.

ArtChurch 7.0 (Soundcollage) vor dem Filmmuseum.
ArtChurch 7.0 (Soundcollage) vor dem Filmmuseum.Foto: Andreas Klaer

130 Ensembles, Bands, Orchester, Chöre und Solisten waren am Freitag an den verschiedensten Orten im ganzen Stadtgebiet - von Drewitz bis Golm - zu erleben.

Open stage auf dem Boulevard.
Open stage auf dem Boulevard.Foto: Andreas Klaer

Die Künstler verzichteten an diesem Tag auf ihr Honorar, der Eintritt war überall frei.

Auch ein Hang-Spieler ist zur Fête de la Musique nach Potsdam gekommen. 
Auch ein Hang-Spieler ist zur Fête de la Musique nach Potsdam gekommen. Foto: Hajo von Cölln
Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.