Potsdam : FDP fordert Stopp von Bauplänen

Die Potsdamer FDP hat im Ergebnis zweier Expertengespräche die Stadtverwaltung aufgefordert, die Pläne für einen Neubau anstelle des Hauses des Reisens in der Friedrich-Ebert-Straße gefordert. Wie es in einer Erklärung der Liberalen heißt, müsse ein umfassendes Konzept für den Wiederaufbau der Innenstadt mit identitätsprägenden „Leitbauten“ erarbeitet werden. Dazu gehöre auch eine intensive Bürgerbeteiligung. PNN