• Ex-Chef des Klinikums "Ernst von Bergmann": Steffen Grebner geht nach Hannover

Ex-Chef des Klinikums "Ernst von Bergmann" : Steffen Grebner geht nach Hannover

Nach dem Aus beim Potsdamer Klinikum "Ernst von Bergmann" hat Steffen Grebner einen neuen Job. Beim Klinikum Region Hannover ist er künftig für den Einkauf verantwortlich.

Steffen Grebner arbeitet künftig in Hannover.
Steffen Grebner arbeitet künftig in Hannover.Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Der frühere Chef des kommunalen Klinikums "Ernst von Bergmann" hat eine neue Beschäftigung gefunden. Wie das Klinikum Region Hannover (KRH) auf seiner Internetseite meldet, übernimmt Grebner zum 1. Januar 2021 die Leitung des Zentralbereichs Beschaffungsmanagement im KRH. 

In Hannover freut man sich auf Grebner: „Mit Herrn Grebner kommt ein erfahrener „Macher“ zu uns ins KRH, der vor allem den Einkauf nachhaltig entwickeln wird“, betont Barbara Schulte, Geschäftsführerin Finanzen und Infrastruktur. Als ein zentrales Ziel liegt die Weiterentwicklung des strategischen Einkaufs in Grebners Verantwortung. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Grebner musste wie berichtet seinen Posten in Potsdam nach dem krankenhausinternen Corona-Ausbruch im Frühjahr mit zahlreichen Erkrankten und Todesfällen Ende April räumen. Die Staatsanwaltschaft hatte später Ermittlungen gegen Grebner, die medizinische Geschäftsführerin Fischer sowie drei leitende Ärzte unter anderem wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung aufgenommen. 

Der studierte Wirtschaftsingenieur war seit 2007 Geschäftsführer des Klinikums gewesen. Ende November hatte sich die Stadt mit Grebner "im Einvernehmen" auf eine Trennung geeinigt. Nach PNN-Informationen soll er eine Abfindung in Gesamthöhe von mehr als 450.000 Euro erhalten. Ob sich durch Grebners neuen Job daran etwas ändert, wollte das Rathaus am Mittwoch nicht beantworten. "Zu Vertragsinhalten und Arbeitsverträgen geben wir keine Auskunft", hieß es.

Mehr zum Thema

„Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben und mein neues Team in Hannover. Ein großes, kommunales Krankenhausunternehmen wie das KRH mit seinen zentralisierten Unterstützungsprozessen verfügt über ein enormes Potenzial, um die dynamischen Entwicklungen in der stationären Gesundheitsversorgung erfolgreich zu begleiten und mitzugestalten“, wird Grebner zitiert. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.