• Eine Person leicht verletzt: Bungalow in Drewitz geht in Flammen auf
Update

Eine Person leicht verletzt : Bungalow in Drewitz geht in Flammen auf

Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Turmstraße gerufen. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis zum Dienstagmorgen an.

Ein Nachbar rettete den Bewohner des Bungalows.
Ein Nachbar rettete den Bewohner des Bungalows.Foto: Feuerwehr Potsdam

Potsdam - In Potsdam ist in der Nacht zum Dienstag bei einem Brand in Drewitz eine Person leicht verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Das Feuer war in einem Bungalow in der Turmstraße ausgebrochen. Der verletzte Bewohner sei von einem Nachbar vor Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr den PNN. Er kam daraufhin in ein Krankenhaus.

Nachdem die Feuerwehr gegen 23.36 Uhr am späten Montagabend alarmiert worden war, brachten rund 25 Einsatzkräfte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis zum frühen Dienstagmorgen an. Auch die Freiwillige Feuerwehr Drewitz war im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar. "Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen", teilte die Polizeidirektion West mit. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.