Potsdam : Ein Kaiser’s für die Waldstadt

Scharfenberg: Semmelhaack baut Wohnhaus mit Supermarkt im Erdgeschoss

Waldstadt/Am Schlaatz - Für das Problem der Nahversorgung in der Waldstadt II zeichnet sich eine Lösung ab: Die Tengelmann-Gruppe hat nach Auskunft des Stadtverordneten Hans-Jürgen Scharfenberg (Linke) einen Mietvertrag mit dem Investor, der Firma Semmelhaack, abgeschlossen. Die Kaiser’s-Filiale soll in das Erdgeschoss eines neu zu errichtenden Wohngebäudes mit der Adresse Zum Teufelssee 8 einziehen. Die Bauanträge könnten nun gestellt werden, „im zweiten Quartal dieses Jahres Baubeginn sein“, erklärte der Stadtfraktionschef der Linken. Weder von der Firma Semmelhaack noch von Kaiser’s-Tengelmann war am Freitag eine Stellungnahme zu erhalten.

Bereits im September 2011 war der Edeka-Supermarkt geschlossen worden. Seither gab es verschiedene Bemühungen, wieder einen Markt anzusiedeln. Es bildete sich eine Bürgerinitiative, die sich für eine bessere Nahversorgung in der Waldstadt einsetzte. Scharfenberg zufolge könne der dringend erwartete Kaiser’s-Markt „im späten Frühjahr 2014“ eröffnen. Die Ansiedlung des Kaiser’s-Marktes zeige, so Scharfenberg, „dass die Nahversorgungsprobleme lösbar sind“. Der Linken-Politiker nimmt für sich in Anspruch, „selbst die Verbindung zu Kaisers“ hergestellt zu haben. Die Stadtverwaltung habe lediglich immer darauf verwiesen, dass sie selbst keine Supermärkte eröffne, sondern der Markt dies regulieren müsse. Er hoffe auf eine zügige Bearbeitung des Bauantrages durch die Verwaltung.

Scharfenberg stellt die künftige Kaiser’s-Filiale in der Waldstadt II in eine Reihe mit weiteren Nahversorgungsstandorten in der Stadt, für die sich gute Lösungen gefunden hätten. Scharfenberg nannte die 2012 eingeweihte neue Rewe-Kaufhalle im Zentrum-Ost. Auch am Schlaatz gehe es voran: Die alte Halle am Schilfhof, die seit 2009 leer stand, werde derzeit abgerissen. Durch Rewe sei eine neue Halle geplant. Für Scharfenberg zeigten diese Beispiele, dass es in Stadtteilen mit hoher Einwohnerdichte einen Markt für Nahversorger jenseits der Hauptstraßen gebe. gb