• Ehrung: Sportschule wird „Eliteschule des Jahres“

Ehrung : Sportschule wird „Eliteschule des Jahres“

Am Sonntag wird die Sportschule Potsdam vom Deutschen Olympischen Sportbund geehrt. Auch 100 neue Schüler werden erwartet.

Sportschule „Friedrich Ludwig Jahn“ in Potsdam.
Sportschule „Friedrich Ludwig Jahn“ in Potsdam.Foto: Tobias Gutsche

Potsdam - Die Potsdamer Sportschule „Friedrich Ludwig Jahn“ am Luftschiffhafen wird als „Eliteschule des Jahres“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ausgezeichnet. Dirk Schimmelpfennig, Vorstand des Bundes im Bereich Leistungssport, wird den Preis am Sonntag im Rahmen der Einschulungsfeier in der MBS-Arena überreichen. Auch Bildungsministerin Britta Ernst (SPD), der Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) und der Vorsitzende des Landessportbunds Wolfgang Neubert werden erwartet.

100 neue Schüler werden laut einer Mitteilung der Sportschule eingeschult. 80 von ihnen kommen in die siebte Klasse der Gesamtschule, die restlichen 20 sind Quereinsteiger in den Klassenstufen 8 bis 11. Insgesamt besuchen 600 Schüler die Sportschule, alle begabt in einer der angebotenen Sportarten wie etwa Rudern, Schwimmen, Leichtathletik oder Judo. Sie werden unterrichtet von 100 Lehrern, dazu kommen Trainer und Erzieher.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.