• Die Linke lädt zu Sommerfest mit Polit-Talks

Potsdam : Die Linke lädt zu Sommerfest mit Polit-Talks

Innenstadt - Potsdams Wirtschaftspotenziale, der Landtagsneubau am Alten Markt und das Verhältnis der Landeshauptstadt zu Berlin sind die politischen Themen beim Sommerfest der Linken. Dazu lädt die Partei lädt am Samstag, dem 18. August, ab 14 Uhr in den Lustgarten ein. Neben dem Unterhaltungsprogramm mit Kabarett, Musik und Sport seien jeweils halbstündige Talkrunden geplant, sagte gestern Rolf Kutzmutz von Die Linke. Die erste beginnt um 14.30 Uhr, auf dem Podium sollen dann die Chefin der Landtagsfraktion Kerstin Kaiser, Ernest Kaltenegger von der Kommunistische Partei Österreich (KPÖ) und der Kabarettist Edgar Külow sitzen. Ab 15.30 Uhr soll der Potsdamer Die Linke-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg mit den Geschäftsführern des Möbelunternehmens Porta, das auf der Drewitzer Brache ein Möbelhaus bauen will, der Industrie- und Handelskammer, des Babelsberger Filmparks und der Weissen Flotte diskutieren. Eine Stunde später werden der Landtagsabgeordnete Heinz Vietze und Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) miteinander sprechen – sicher auch über den Landtagsneubau. Den Abschluss bildet ab 17.30 Uhr das Gespräch der Landtagsabgeordneten Anita Tack mit der Berliner Umweltsenatorin Karin Lompscher. Um 18.30 Uhr beginnt unter dem Titel „Red Summer“ der Konzertabend. Bis 22 Uhr sollen die jungen Bands „Submarien“, „Klartext“ und „Axl Makana“ spielen. SCH