• Die Lage in Potsdam am Dienstag: Eine Neuinfektion in Potsdam

Die Lage in Potsdam am Dienstag : Eine Neuinfektion in Potsdam

In den vergangenen 24 Stunden hat es in Potsdam nur eine Neuinfektion mit dem Coronavirus gegeben. 

Foto: Ottmar Winter

Potsdam - In Potsdam hat sich in den vergangenen 24 Stunden eine Person neu mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte die Stadt am Morgen mit. Seit Ausbruch der Pandemie sind  damit 645 Potsdamerinnen und Potsdamer an Covid-19 erkrankt (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr).

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]  

Als genesen gelten 499 Menschen. 97 Personen werden derzeit vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen der Kategorie I beobachtet und sind in Quarantäne. 

In Potsdams Kliniken sind drei Corona-Patienten untergebracht - alle auf der Covid-Normalstation des Bergmann-Klinikums.

Mehr zum Thema


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.