• Coronakrise: Absagen und neue Termine für Potsdamer Veranstaltungen

Coronakrise in Potsdam und Mittelmark : Diese Großveranstaltungen sind abgesagt

Wegen des Coronavirus ist das gesellschaftliche Leben in der Region zum Erliegen gekommen. Ein Überblick über Festivals, Konferenzen und Großveranstaltungen, die abgesagt oder auf neue Termine verschoben wurden.

Das Tulpenfest fällt wegen der Coronakrise aus.
Das Tulpenfest fällt wegen der Coronakrise aus.Foto (Archiv): Andreas Klaer

Potsdam - Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 trifft den Kultur-, Sport- und Wissenschaftsbetrieb in der Landeshauptstadt und in der Region. Bund und Länder verständigten sich am 15. April darauf, dass Großveranstaltungen zunächst noch bis Ende August verboten bleiben, die Details muss die Stadt regeln. Eine Übersicht über die größeren Veranstaltungen und Konzerte, die bislang abgesagt oder verschoben wurden.

  • Benefizaktion "Gedeckter Tisch" in der Nikolaikirche (14.-15. März) - verschoben auf 2021
  • "Grünes Erbe"-Kolloquium der Schlösserstiftung zur nachhaltigen Gartenkultur (24. März) - abgesagt
  • Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg (26. März) - verschoben auf 22. April 2021
  • 3. Ostdeutscher Unternehmertag im Kongresshotel (26. März) - verschoben auf 9. Dezember 2020
  • Tulpenfest im Holländischen Viertel (18.-19. April) - verschoben auf 17.-18. April 2021
  • Frühlingsball des Tanzsportclubs Rot Gold Potsdam (18. April) - entfällt
  • Hafenfest zur Flottenparade (19. April) - entfällt
  • Internationales Studierendenfestival Sehsüchte (22.-26. April) - verschoben auf 23.-27. September 2020
  • Musikfestival "Rythm Against Racism" (30. April) - abgesagt
  • Baumblütenfest Werder (Havel) - abgesagt
  • Europafest Potsdam (8. Mai) - abgesagt
  • Potsdamer Tag der Wissenschaften (9. Mai) - abgesagt, neuer Termin 8. Mai 2021
  • AOK-Firmenlauf (12. Mai) - verschoben auf 18. August
  • Potsdamer Tanztage (12.-24. Mai) - verschoben auf August (Festival) bzw. Oktober (Workshops)
  • Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci (12.-28. Juni) - absagt, nächster Termin 2021
  • Potsdamer Seniorenwoche (13.-21. Juni) - abgesagt
  • HipHop-Europameisterschaften in der MBS-Arena (18.-21. Juni) - abgesagt
  • Fête de la Musique (21. Juni) - soll als "Fête Digitale" stattfinden
  • Feuerwerkersinfonie im Volkspark (17.-18. Juli) - abgesagt
  • Potsdamer Schlössernacht (14.-15. August) - abgesagt, bereits gekaufte Karten behalten für die nächste Auflage am 20.-21. August 2021 ihre Gültigkeit


Konzerte

  • "Eroica" - Sinfoniekonzert des Neuen Kammerorchesters Potsdam im Nikolaisaal (20. März) - verschoben, neuer Termin steht noch nicht fest
  • "Falco the Show" im Nikolaisaal (22. März) - verschoben auf 26. Oktober
  • Knorkator im Waschhaus (28. März) - verschoben auf 26. März 2021
  • Lydia Benecke im Waschhaus (3. April) - verschoben auf 3. Januar 2021
  • Antiheld im Waschhaus (3. April) - verschoben auf 7. November
  • Filmlivekonzert "Goldrausch" im Nikolaisaal (12. April) - entfällt
  • Einstürzende Neubauten im Waschhaus (19. April) - entfällt

Bislang (Stand 17. April) noch keine Entscheidung

  • Atlasfest zum Internationalen Museumstag (17. Mai)
  • Potsdamer Erlebnisnacht (25. Juli) - Veranstalter warten städtische Verordnung ab
  • Stadt für eine Nacht (22.-23. August) - Veranstalter warten städtische Verordnung ab
  • Stadtwerkefest (2. Oktober)
  • Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit - 3. Oktober
  • Internationales Theaterfestival Unidram (3.-7. November)
Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.