• „Christen brauchen keine Garnisonkirche“: Tagung gegen Garnisonkirche

„Christen brauchen keine Garnisonkirche“ : Tagung gegen Garnisonkirche

Die Martin-Niemöller-Stiftung und die Initiative „Christen brauchen keine Garnisonkirche“ veranstalten eine Tagung zum umstrittenen Wiederaufbau der Potsdamer Kirche. Sie findet am Samstag, dem 31. Oktober, in der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Pankow statt. Von 10 bis 17 Uhr sind mehrere Vorträge geplant – unter anderem zur Rolle der Garnisonkirche im Ersten Weltkrieg oder am sogenannten Tag von Potsdam, zur Sprengung der Kirche 1968 und zur geplanten Wiederherstellung. Nach den Vorträgen sind jeweils Diskussionen eingeplant, außerdem soll es am Ende ein Plenum für Fragen geben.

Die Initiative „Christen brauchen keine Garnisonkirche“ hatte sich 2014 gegründet. Sie lehnt den Wiederaufbau der 1968 gesprengten Kirche an ihrem einstigen Standort an der Breiten Straße in Potsdam ab. Zu den prominenten Mitgliedern der Initiative gehören der Theologe Friedrich Schorlemmer, die Beiratsvorsitzende von Transparency International, Barbara Stolterfoth, und die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD). Die Martin-Niemöller-Stiftung tritt für Frieden und Völkerverständigung ein. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.