• Bundesweite Studie: Potsdamer Glühwein-Preise im Mittelfeld

Bundesweite Studie : Potsdamer Glühwein-Preise im Mittelfeld

Glühwein ist nicht gleich Glühwein: Nicht nur geschmacklich, sondern auch preislich gibt es in Deutschland deutliche Unterschiede.

Birte Förster
Wenn es um Glühweinpreise geht, liegt Potsdam deutschlandweit im Mittelfeld.
Wenn es um Glühweinpreise geht, liegt Potsdam deutschlandweit im Mittelfeld.Foto: ZB

Potsdam - Ein süffiges Schlückchen aus einer Tasse mit heißem Wein und Gewürzen: In der Weihnachtszeit zieht es viele Menschen auf die Weihnachtsmärkte, um in geselliger Runde einen Glühwein zu genießen. Aber Obacht: Das beliebte Heißgetränk ist nicht in allen deutschen Städten gleich teuer, wie eine Weihnachtsmarktstudie des Eventveranstalters Activa-Eventmanagement nun zeigt. 

Demnach kostet eine Tasse Glühwein auf deutschen Weihnachtsmärkten im Schnitt 3,13 Euro. Potsdam bewegt sich mit einem Preis von 3 Euro pro Becher unterhalb des Durchschnitts. Am teuersten ist der Glühwein in dieser Weihnachtszeit in Nürnberg. Dort müssen Kunden etwa 3,75 Euro für einen Glühwein ausgeben. Besonders preiswert ist es in den Städten Mannheim, Schweinfurt und Wiesbaden, wo eine Tasse heißer Wein im Schnitt 2,75 Euro kostet. 

Jährlich rund 160 Millionen Weihnachtsmarktbesucher

Und bei der Studie taten sich dazu regelrechte Luxusvarianten auf: Für 14 Euro können Besucher auf Münchener Weihnachtsmärkten einen Champagner-Glühwein trinken. Da erweist sich das Preis-Leistungs-Verhältnis beim klassischen Glühwein doch als besser. Ohnehin ist die Variante mit Rotwein, Orangen, Zimt, Nelken und Sternanis laut Activa-Eventmanagement bislang noch immer am beliebtesten, auch wenn alkoholhaltige Heißgetränke wie Feuerzangenbowle, Grog oder weißer Glühwein mittlerweile auch recht verbreitet sind.

In Deutschland soll es etwa 2500 Weihnachtsmärkte geben, die jährlich von rund 160 Millionen Gästen besucht werden, wie der Bundesverband Schausteller und Marktkaufleute schätzt.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.