• Buchhandlungspreis: Auszeichnung für die Buchhandlung Viktoriagarten

Buchhandlungspreis : Auszeichnung für die Buchhandlung Viktoriagarten

Es ist die dritte Auszeichnung in Folge: Die Buchhandlung Viktoriagarten in der Geschwister-Scholl-Straße 10 wird beim diesjährigen Deutschen Buchhandlungspreis geehrt.

Die Potsdamer Buchhandlung Viktoriagarten.
Die Potsdamer Buchhandlung Viktoriagarten.Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Das teilte das Haus von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Dienstag mit. In welcher der drei Kategorien der Buchladen geehrt wird, wird bei der Verleihung am 2. Oktober in Rostock bekannt gegeben, hieß es. Mit dem Preis werden seit 2015 unabhängige Buchhandlungen mit einem Jahresumsatz von unter einer Million Euro ausgezeichnet. Aus den diesmal 467 eingegangenen Bewerbungen seien 118 Preisträger ausgewählt worden. Je nach Kategorie erhalten sie im Oktober ein Preisgeld von 5000, 15.000 oder 25.000 Euro.

Die Buchhandlung Viktoriagarten war bereits 2018 und 2017 als „Hervorragende Buchhandlung“ – gewissermaßen der Bronzepreis – geehrt worden. Auch der Literaturladen Wist in der Brandenburger Straße/Ecke Dortustraße kommt bereits auf drei Auszeichnungen: Er erhielt 2018 und 2016 den Bronzepreis sowie 2015 den Silberpreis als „Besonders herausragende Buchhandlung“. Weitere Bronzepreise gab es in der Vergangenheit für die Script-Buchhandlung in der Rudolf-Breitscheid-Straße 51 und für den Sputnik Buchladen in der Charlottenstraße 28.