Potsdam : Brauerstraße 2

Das Grundstück Brauerstraße 2 geht an die gemeinnützige Berliner Lelbach-Stiftung. Auf PNN-Anfrage bestätigte eine Stiftungsmitarbeiterin gestern, dass die Einrichtung den Zuschlag erhalten habe, wollte sich zum konkreten Projekt allerdings nicht äußern. Die Stiftung wurde 2008 vom Berliner Unternehmer Abris Lelbach gegründet. Möglicherweise gibt folgender Passus auf der Homepage Hinweise auf das Vorhaben Brauerstraße: „Die Lelbach-Stiftung unterstützt den Verein „Zurück ins Leben e.V.“ mit der Zielsetzung, schwerst- und intensiv- pflegebedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Häuslichkeit zu ermöglichen. Der Verein engagiert sich dabei schwerpunktmäßig in dem Pilotprojekt Transferpflege.“ Bei dieser betreuten Wohnform werden intensivpflegebedürftige Menschen auf ein weitestmöglich selbstbestimmtes Leben in häuslicher Umgebung vorbereitet. pee