• Beschädigtes Kabel: Reparatur verzögert sich: Ausfall beim TV- und Internet-Anbieter Pÿur
Update

Beschädigtes Kabel: Reparatur verzögert sich : Ausfall beim TV- und Internet-Anbieter Pÿur

In großen Teilen Potsdams ist Telekommunikation und TV tot. Der Grund: Ein beschädigtes Kabel des Anbieters Pÿur. Die Reparatur dauert länger als zunächst geplant.

Zerstört. Am Dienstag wurden bei Bauarbeiten in Potsdam Telekommunikationskabel zerstört.
Zerstört. Am Dienstag wurden bei Bauarbeiten in Potsdam Telekommunikationskabel zerstört.Foto: Jan Woitas/dpa

Potsdam - In großen Teilen von Potsdam, so unter anderem in den Stadtteilen Stern und Waldstadt, ist seit Dienstagnachmittag der Fernseh- und Internetempfang im Netz des Telekommunikationsanbieters Pÿur ausgefallen. Das teilte das Unternehmen mit. Gegen 14 Uhr seien bei Brückenbauarbeiten an der Nuthe-Schnellstraße mehrere Glasfaserkabel durchtrennt worden, hieß es weiter. Der Ausfall war vor allem in den sozialen Netzwerken Thema. "Alle Zuhause, jetzt noch ohne TV", hieß es da erschrocken. Pÿur-Pressesprecher Rudolph Attlfellner teilte mit: "Techniker haben unverzüglich mit der Reparatur begonnen."

Die Brückenbaustelle an der Nuthe-Schnellstraße. 
Die Brückenbaustelle an der Nuthe-Schnellstraße. Foto: Ottmar Winter PNN

Reparatur verzögert sich

Aufgrund der hohen Zahl der betroffenen Glasfaserleitungen würden die Arbeiten aber nach derzeitigem Kenntnisstand erst im Laufe der Nacht zu Mittwoch abgeschlossen werden, hieß es zunächst. Das änderte sich dann am Mittwochmorgen und dann wenig später nochmals: Laut der interaktiven Störungsinformation auf der Pÿur-Homepage ist mit der Behebung des Schadens nicht vor Donnerstag 18 Uhr zu rechnen - rund 38 Stunden später als zunächst gehofft. 

Der letzte große Internet- und TV-Ausfall in Potsdam betraf ebenfalls Pÿur-Kunden. Ende August 2019 hatten rund 16.000 Potsdamer kein Fernsehen und Internet - und das über vier Tage. Grund war auch hier Bauarbeiten, bei denen ein Hauptversorgungskabel des Anbieters durchtrennt wurde.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.