• Berlinale in Babelsberg: Thalia-Kino wird Kiezkino

Berlinale in Babelsberg : Thalia-Kino wird Kiezkino

In diesem Jahr wird das Thalia wieder zum Berlinale-Kiezkino. Am Mittwoch sind dort zwei Wettbewerbsfilme zu sehen.

PNN
Das Thalia wird wieder zum Kiezkino.
Das Thalia wird wieder zum Kiezkino.Foto: M. Thomas

Potsdam - Das Berliner Filmfestival kommt nach 2014 wieder ins Thalia-Kino in Babelsberg. Im Rahmen der Festivalreihe „Berlinale goes Kiez“ wird heute der rote Teppich für zwei Berlinale-Wettbewerbs-Filme ausgerollt. Um 18.30 Uhr steht der Film „Die andere Seite der Hoffnung“ des finnischen Ausnahme-Regisseurs Aki Kaurismäki auf dem Programm, im Kino wird auch die Darsteller- Riege erwartet.

Um 21 Uhr präsentiert der renommierte Filmemacher Andreas Veiel mit seinem Team den dokumentarischen Wettbewerbs-Beitrag „Beuys“ im Babelsberger Kiez-Kino.

 

 

+++

Das beste Filmprogramm gab es 2015 in Babelsberg zu sehen. Das Thalia ist zum Kino des Jahres gekürt worden - wegen des anspruchsvollen Angebots.

+++

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.