• Beiträge in „Perspektive Deutsches Kino“: Berlinale: Vier Produktionen der Filmuni Potsdam

Beiträge in „Perspektive Deutsches Kino“ : Berlinale: Vier Produktionen der Filmuni Potsdam

PNN

Unter die zwölf ausgewählten Filme der Sektion „Perspektive Deutsches Kino“ auf der Berlinale schafften es gleich vier, die von oder unter maßgeblicher Beteiligung der Filmuniversität Potsdam entstanden sind. So etwa „Pallasseum – Unsichtbare Stadt“. Entstanden im Rahmen der ersten interdisziplinären Filmübung an der Filmuni, offenbart der 25-minütige Dokumentarfilm einen Blick hinter die Fassaden eines Berliner Wohnblocks.

Dass aus den guten Beziehungen der deutschen Filmhochschulen wunderbare Gemeinschaftsproduktionen entstehen können, zeigt der Film „Wir sind die Flut“ über zwei junge Physiker, die an die Küste reisen, um dort das Verschwinden des Meeres aufzuklären. Mit dem Drehbuch machte Filmuni-Studentin Nadine Gottmann ihr Diplom, gedreht wurde unter der Regie von Sebastian Hilger (Filmakademie Baden-Württemberg).

Der Film „Meteorstraße“ wird die Festivalsektion am 12. Februar eröffnen. Im Zentrum des Diplomfilms von Drehbuchautorin und Regisseurin Aline Fischer steht Mohammed (18 Jahre), der mit seinem exzentrischen und draufgängerischen Bruder Lakhdar (27) in der heruntergekommenen ehemaligen Wohnung der Eltern am Tegeler Flughafen in Berlin lebt. Der junge Palästinenser, der eine Leidenschaft für Motorräder hat, sucht nach Orientierung in einer Welt von Männern. Der von der Regiestudentin in engem Kontakt mit den beiden Hauptdarstellern entwickelte, semi-dokumentarische Film wurde von Maryanne Redpath, Leiterin der Sektion „Generation“, darüber hinaus zu einer Cross-Section-Vorführung am Zoo-Palast eingeladen. Schließlich präsentiert Katarina Stankovic ihren Kurzfilm „Kreis mit vier Ecken“. Mit diesem Projekt absolvierte die Drehbuchautorin und Regisseurin aus Belgrad ihr Meisterschülerstudium bei Professorin Barbara Albert. Der Geist der mexikanischen Malerin Frida Kahlo schwebt über den assoziativen Erzählsträngen. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.