• Baustellen der Woche: Wo drohen Staustellen in Potsdam?

Baustellen der Woche : Wo drohen Staustellen in Potsdam?

Alte und neue Baustellen erwarten Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer in dieser Woche in Potsdam. 

Bau- und Staustellen in Potsdam (Symbolbild)
Bau- und Staustellen in Potsdam (Symbolbild)Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Die Verkehrsbehinderungen in der Stadt werden mit dem Ende der Osterferien nicht weniger. Ein Überblick über die Baustellen der Woche:

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Berühmt-berüchtigt sind die beiden großen Dauer-Staustellen. Zum einen ist es der Umbau der Leipziger Dreiecks: Dort ist die Friedrich-Engels-Straße Richtung Babelsberg weiterhin gesperrt, der stadteinwärtige Radweg auf der Heinrich-Mann-Allee wird im Baubereich auf die Straße verlegt. Zweite Großbaustelle ist der Neubau der Nuthestraße-Hochbrücken, dort bleibt es bei der Einengung auf eine Spur je Fahrtrichtung. Auch die stadtauswärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße bleibt voll gesperrt.

Zudem muss wegen Baustellen-Rückbauten die Friedrich-List-Straße in den Nächten vom 12. bis 14. April jeweils von 20 bis 6 Uhr voll gesperrt werden. Wegen Ausschalarbeiten muss die Friedrich-Engels-Straße unter der Brücke in den Nächten vom 14. bis 16. April jeweils von 22 bis 6 Uhr voll gesperrt werden.

Eine Vollsperrung gibt es wegen Bauarbeiten weiterhin in der Leipziger Straße zwischen zwischen Wasserwerk und Straße Zum Altstadtblick. Für die Reparatur einer Schmutzwasserleitung muss die Babelsberger Großbeerenstraße in Höhe Walter-Klausch-Straße halbseitig gesperrt werden. Auch in der Wetzlarer Straße wird zwischen Fritz-Zubeil-Straße und Auffahrt Nuthestraße gebaut, daher ist eine Fahrspur gesperrt, zusätzlich wird die Zufahrt in die Fritz-Zubeil-Straße gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Für die Sanierung der Trinkwasser- und Schmutzwasserleitung muss die Gutenbergstraße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Am Bassin voll gesperrt werden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.