• Bauarbeiten an Fernwärmeleitung in Potsdam: Kalte Duschen im Bornstedter Feld

Bauarbeiten an Fernwärmeleitung in Potsdam : Kalte Duschen im Bornstedter Feld

Bornstedter Feld - Die fehlende Heizungswärme werden die meisten Betroffenen wohl verschmerzen, aber auch auf warmes Wasser muss in der kommenden Woche in Teilen des Bornstedter Felds verzichtet werden. Der Potsdamer Energieversorger Energie und Wasser Potsdam (EWP) arbeitet nämlich am Dienstag, dem 18. August, an einer Fernwärmeleitung in der Gerg-Hermann-Allee. Dort wird eine neue Leitung für Neubauten an der Esplanade angeschlossen. Die Unterbrechung soll von 5 bis 19 Uhr dauern, teilte die EWP mit. Betroffen von dieser Fernwärmeunterbrechung sind folgende Straßen: Am Golfplatz 30–35, Bienenwinkel 2–32, Bruno-Taudt-Straße 1–12, Erich-Arndt-Straße 1, Friedrich-Klausing-Straße 2–20, Fritz-von-der-Lacken-Straße 1–16, Georg-Hermann Allee 145, Graf-von-Schwerin-Straße 1–36, Nedlitzer Holz 1–17, Peter-Huchel-Straße 1, Viereckremise 1–9, 18–22 und 30. Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, würden die Leitungsarbeiten in der heizfreien Zeit im Sommer durchgeführt, so die EWP. 60 Prozent der Potsdamer Haushalte sind an das Fernwärmenetz der EWP angeschlossen. mar

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.