• Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke: Bahntrasse und Straße gesperrt

Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke : Bahntrasse und Straße gesperrt

Die Friedrich-Engels-Straße wird über das Wochenende voll gesperrt. Zu massiven Einschränkungen kommt es im Bahnverkehr.

Wegen Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke kommt es erneut zu Sperrungen.
Wegen Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke kommt es erneut zu Sperrungen.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Vom 25. bis 28. März müssen sich die Potsdamer auf massive Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen. Grund für die Vollsperrung der Bahngleise für Fern- und S-Bahnverkehr sind die Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke der Nutheschnellstraße. Dort soll das Traggerüst für den Überbau der neuen Brücke abgenommen werden. 

Laut dem Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg sind die Gleise in der Zeit von Freitagabend um 20 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr nicht nutzbar. Laut Homepage der S-Bahn wird in diesem Zeitraum für die Fahrten der S7 zwischen den Bahnhöfen Babelsberg und Potsdam Hauptbahnhof ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Dadurch verändern sich auch die Abfahrtzeiten auf der Linie. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Auch der Autoverkehr ist von der Sperrung betroffen, denn auch die Friedrich-Engels-Straße wird über das Wochenende voll gesperrt. Die Lärmbelastung für Anwohner, so heißt es vom Landesbetrieb Straßenwesen, falle jedoch deutlich geringer aus als bei den bereits durchgeführten Abriss- und Bohrarbeiten.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.