• Wolfgang Joop belohnt Spender für Potsdamer Tierheimbau mit Designer-Stück.

Bau des Potsdamer Tierheims : Wolfgang Joop belohnt Spender mit T-Shirt

Bevor die Tiere in den Neubau des Tierschutzvereins Potsdam einziehen können, fehlt noch etwas Wichtiges. Dafür lockt Wolfgang Joop Spender jetzt mit Designer-Shirts.

Naima Wolfsperger
Ein Shirt von Designer Wolfgang Joop: Damit belohnt der die Spender, die sich für den Tierschutzverein eingesetzt haben. 
Ein Shirt von Designer Wolfgang Joop: Damit belohnt der die Spender, die sich für den Tierschutzverein eingesetzt haben. Foto: Joop

Der Tierschutzverein Potsdam (TSV) befindet sich bei der Fertigstellung des Hauses 5 auf der Zielgeraden. Noch können die Tiere aber nicht einziehen: Es fehlt an Heizungs- und Sanitäranlagen im Wert von 85.000 Euro. Schirmherr und Modedesigner Wolfgang Joop will Spender jetzt exklusiven Designer-Stücken belohnen.  

"Jetzt sind sie da, die exklusiven T-Shirts, die ich als Schirmherr unseres Tierheimbaus und zur Unterstützung unseres Anliegens entworfen habe. Der Gedanke prangt auf rotem Grund: Tierheim Potsdam #Animalhope", schreibt Joop in seinem Spendenaufruf. 

Die Joop-Shirts sind signiert und nur in limitierter Stückzahl hergestellt. Auf den Shirts blicken ein Hund, ein Kaninchen und ein Kätzchen erwartungsvoll in die Welt. 

Mindestens 50 Euro müssen Unterstützer dem Tierheimbau spenden, um eines der Designer-Stücke zu erhalten. Bei einer Spende ab 100 Euro gibt es gleich zwei Shirts.