BAD-BEFRAGUNG : 47 285 Teilnehmer

Bis Montag, 16 Uhr, haben bereits 47 285 Potsdamer an der Befragung teilgenommen, ob ein neues Schwimmbad am Brauhausberg oder neben der Biosphäre im Bornstedter Feld entstehen soll. Das entspreche einer Beteiligung von 36,1 Prozent, teilte die Stadtverwaltung mit. 7182 Potsdamer hätten online abgestimmt, zudem seien bereits 40 103 ausgefüllte Fragebögen erfasst. Wegen des Feiertags wurde am gestrigen Dienstag nicht gezählt. An der Befragung können die Potsdamer noch bis zum 7. Mai teilnehmen. Einmal mehr hat die Stadtverwaltung zugleich darauf verwiesen, dass der Datenschutz bei der Befragung gewahrt bleibt. Auch gebe es im Rathaus keine Erkenntnisse über Zwischenstände der Bürgerbefragung, so die Stadtverwaltung. PNN

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!