• Aus dem Polizeibericht: Baumstamm im Park Sanssouci angezündet

Aus dem Polizeibericht : Baumstamm im Park Sanssouci angezündet

Die Polizei sucht nach einem Brand im Park Sanssouci am Sonntag nach Hinweisen auf die Brandstifter. Ein Baumstamm am Freundschaftstempel wurde angezündet.

Die Polizei sucht nach Brandstiftern.
Die Polizei sucht nach Brandstiftern.Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Im Park Sanssouci haben Brandstifter am Sonntag einen Baumstamm angezündet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war sie von der Feuerwehr gegen 13.10 Uhr informiert worden. Demnach haben Unbekannte den Baumstamm in der Nähe des Freundschaftstempels am Neuen Palais "mittels einer Sprayflasche" angezündet. Die Feuerwehr löschte den Brand, Schäden an Gebäuden sind nicht entstanden. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung auf und sucht nun nach Zeugen der Tat und Hinweise auf die Täter. Wer Sonntagnachmittag in der Nähe des Freundschaftstempels Personen beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizei unter Tel. (0331) 55 080 zu melden.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.