• Andere Wege: Mehrere Buslinien werden umgeleitet

Andere Wege : Mehrere Buslinien werden umgeleitet

Diverse Baustellen in Potsdam haben ab dem 9. März einige Auswirkungen auf den Busverkehr in Potsdam.

Einige Linien werden ab dem 9. März auf Umwegen durch Potsdam fahren.
Einige Linien werden ab dem 9. März auf Umwegen durch Potsdam fahren.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Mehrere Baustellen verursachen in den nächsten Wochen Einschränkungen und Umleitungen im Potsdamer Busnetz. So verkehrt die Buslinie 616 ab Montag, dem 9. März, bis zum 28. März nicht über die Stahnsdorfer Straße. Zwischen den Haltestellen Griebnitzsee/Süd und Plantagenstraße wird die Linie über die Prof.-Dr.-Helmert-Straße, die August-Bebel-Straße, die Rudolf-Breitscheid-Straße und die Plantagenstraße umgeleitet. Grund sind Tiefbauarbeiten in der Stahnsdorfer Straße. Wegen Gleisbauarbeiten nahe der Glienicker Brücke muss die Haltestelle der Buslinie N16 Richtung Potsdam verlegt werden. Ab Montag, dem 9. März, bis zum 21. März hält der Bus an der Ersatzhaltestelle neben der Tramhaltestelle.

Tiefbauarbeiten im Bereich der Haltestelle Nauener Tor sind der Grund dafür, dass die Buslinien 638, N15 und N17 von Montag, dem 9. März, bis Donnerstag, dem 2. April, stadtauswärts umgeleitet werden. Die Busse fahren stattdessen über die Charlotten-, Hebbel- und die Kurfürstenstraße. Die Haltestelle Brandenburger Straße wird nicht bedient. Die Haltestelle Nauener Tor wird in die Kurfürstenstraße vor der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße verlegt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.