• Am Stern: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Am Stern : Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand am Samstagabend konnte sich eine Person aus der brennenden Wohnung retten. 31 Feuerwehrmänner mussten ausrücken. 

Symbolbild
SymbolbildFoto: Ottmar Winter PNN

Am Stern - In einem Mehrfamilienhaus im Hans-Grade-Ring ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Grund war ein Küchenbrand in einer Wohnung im dritten Obergeschoss, teilte die Feuerwehr am späten Samstagabend mit. 

Als das Feuer ausbrach, befand sich eine Person in der betroffenen Wohnung. Sie konnte sich selbst retten, musste jedoch mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu Sachschäden machte die Feuerwehr zunächst keine Angaben, auch blieb unklar, ob die Wohnung noch bewohnbar ist. 

Durch die in der Wohnung installierten Rauchmelder seien die Bewohner schnell alarmiert worden. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte, dass der Brand sich außerhalb der Küche weiter ausbreiten konnte. Nach rund einer Stunde war der Feuerwehreinsatz der  31 Feuerwehrmänner, die in acht Wagen anrückten, wieder beendet. 

Was genau zu dem Brand geführt hat, ermittelt jetzt die Polizei. 


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.