• Am Potsdamer Hauptbahnhof: Betrunkener schlägt auf Mann ein - leicht verletzt

Am Potsdamer Hauptbahnhof : Betrunkener schlägt auf Mann ein - leicht verletzt

Wieder einmal kam es am Potsdamer Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung. Nach einem Streit schlug ein Betrunkener zu.

Der Vorfall ereignete sich am gegen 2 Uhr in der Nacht zum Donnrestag.
Der Vorfall ereignete sich am gegen 2 Uhr in der Nacht zum Donnrestag.Foto: Ottmar Winter

Potsdam – Ein Betrunkener hat am Potsdamer Hauptbahnhof in der Nacht zum Donnerstag einen 50-Jährigen geschlagen und leicht verletzt. Zuvor hatten sich die beiden im Bereich des Ausgangs in der Friedrich-Engels-Straße gestritten. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Verletzte vor Ort von Rettungskräften versorgt. Der 30 Jahre alte Tatverdächtige kam in Polizeigewahrsam. Nach Angaben der Ermittler hatte er sich äußerst aggressiv und provokant verhalten. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung auf.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.