• Am Platz der Einheit randaliert: Jugendlicher wirft mit Fahrrad Scheibe einer Haltestelle ein

Am Platz der Einheit randaliert : Jugendlicher wirft mit Fahrrad Scheibe einer Haltestelle ein

Der Jugendliche war nach Angaben der Polizei deutlich alkoholisiert, als er seiner Zerstörungswut in Potsdam freien Lauf ließ. Er erhielt einen Platzverweis. 

Zeugen hatten am Samstagmorgen die Polizei verständigt.
Zeugen hatten am Samstagmorgen die Polizei verständigt.Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Ein Jugendlicher hat am Samstagmorgen an der Potsdamer Tram-Haltestelle Platz der Einheit randaliert und eine Scheibe zertrümmert. Der Täter wurde gegenüber Polizisten von mehreren Zeugen identifiziert. Die Beamten trafen vor Ort auf drei männliche Jugendliche, nachdem sie von den Zeugen alarmiert worden waren.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.

Der nach Angaben der Polizei deutlich alkoholisierte Jugendliche hatte die Scheibe mit einem Fahrrad eingeworfen. Er erhielt einen Platzverweis. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Der Vorfall hat sich gegen 6.00 Uhr zugetragen.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.