• Altpapier geriet in Brand: Feuer auf Step-Betriebshof in Drewitz

Altpapier geriet in Brand : Feuer auf Step-Betriebshof in Drewitz

Alarm bei der Potsdamer Stadtentsorgung: Am Mittwochmorgen gingen großen Mengen an Altpapier in Drewitz in Flammen auf. Es wurde niemand verletzt.

Christian Müller
Das Feuer war am Mittwochmorgen ausgebrochen.
Das Feuer war am Mittwochmorgen ausgebrochen.Fotos: A. Klaer

Potsdam - Auf dem Betriebshof der Potsdamer Stadtentsorgung (Step) in der Drewitzer Straße ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Große Mengen an Altpapier waren in Brand geraten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Als Brandursache vermutet die Step eine Selbstentzündung innerhalb des Papierstapels.

Das Feuer war gegen 8.00 Uhr in einer Lagerhalle ausgebrochen. Wie Sprecher Stefan Klotz mitteilte, handelte es sich um mehrere Kubikmeter kurz zuvor zwischengelagerter Abfälle aus der Papiersammlung, die ein Step-Fahrzeug angeliefert hatte. 

Durch das Feuer wurde die automatische Löschanlage ausgelöst. Step-Mitarbeiter verhinderten einen größeren Schaden, indem sie den Stapel vor dem Eintreffen der Feuerwehr auseinanderzogen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Lagerhalle, die sich derzeit im Umbau befindet, kann nach den Aufräumarbeiten weiter genutzt werden. Am Mittwochmorgen fanden keine Baumaßnahmen statt.

Angesichts des Vorfalls wies die Step noch einmal darauf hin, dass brennende Gegenstände nicht in die Abfallbehälter geworfen werden dürfen. Dies kann zu Bränden von Abfallbehältern oder wie - am Mittwoch in Drewitz - auf einer Anlage der Step führen.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.