• Agenda: Was diese Woche in Potsdam wichtig wird

Agenda : Was diese Woche in Potsdam wichtig wird

Die Babelsberger Kreuzstraße ist fertig saniert, der Geschäftsführer, des Hans Otto Theaters geht in den Ruhestand und Weihnachtsveranstaltungen für den guten Zweck.

Die Potsdamer Stadtverwaltung singen am Mittwoch im großen Treppenhaus des Rathauses Weihnachtslieder.
Die Potsdamer Stadtverwaltung singen am Mittwoch im großen Treppenhaus des Rathauses Weihnachtslieder.Foto: Andreas Klaer

Kreuzstraße fertig saniert

Die Sanierung der Babelsberger Kreuzstraße ist abgeschlossen. Potsdams Baubeigeordneter Bernd Rubelt (parteilos) gibt die Straße am Montag offiziell wieder für den Verkehr frei. Begonnen wurde die grundhafte Sanierung der Straße bereits Mitte vergangenen Jahres.

Geschäftsführer des HOT geht

Nach über 20 Jahren im Amt wird der Geschäftsführer des Hans Otto Theaters Volkmar Raback am Dienstag verabschiedet. An der Feier nimmt auch Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) mit zwei seiner Beigeordneten teil. Die Nachfolge von Raback tritt zum 1. Januar die aus Baden-Württemberg stammende Petra Kicherer an.

Weihnachtsmarkt für Bedürftige

Zum zweiten Mal organisiert die Arbeiterwohlfahrt (Awo) einen mobilen und kostenlosen Weihnachtsmarkt mit Essen, Getränken und Musik für Bedürftige. Am Dienstag macht dieser auf dem Marktplatz am Schlaatz Station, am Mittwoch auf dem Campus Röhrenstraße Am Stern und am Donnerstag in der Wohnanlage am Lerchensteig.

Weihnachtssingen mit Scheck

Die Stadtverwaltung rund um Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) und seine Beigeordneten singen am Mittwoch im großen Treppenhaus des Rathauses Weihnachtslieder. Gesammelte Spenden der Verwaltung werden anschließend der Deutschen Stiftung gegen Leukämie und den drei Potsdamer Kinderheimen übergeben.