Potsdam : Acht-Ecken-Haus

Für das Grundstück Schwertfegerstraße 9 hat die Bürgerstadt AG den Zuschlag erhalten und wirbt bereits auf ihrer Homepage mit dem Projekt. Sie will in dem Gebäude, das mit historischer Fassade errichtet werden muss, neun Musikerwohnungen unterbringen. Die Idee: Wenn nur Musiker in einem Haus wohnen, stören sie beim Proben mit ihren Instrumenten keine anderen Nachbarn. Die Bürgerstadt AG initiiert nach eigenen Angaben Bauvorhaben für sich selbst, als Dienstleister von Baugruppen oder Bauherrengemeinschaften sowie als Projektpartner für Investoren. Um das Grundstück hatte sich auch die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft (PWG) 1956 beworben, die aber leer ausging. Sie wollte ein Wohn- und Geschäftshaus bauen.pee