• Abriss des Bürgershofs: Bierhalle in Trümmern

Abriss des Bürgershofs : Bierhalle in Trümmern

Eines der schönsten Ausflugsziele in Potsdam ist nun endgültig Geschichte. Große Teile des Bürgershof in Klein-Glienicke wurden bereit abgerissen.

Abriss der Stehbierhalle des traditionsreichen Bürgershof-Areals in Klein Glienicke.
Abriss der Stehbierhalle des traditionsreichen Bürgershof-Areals in Klein Glienicke.Foto: Andreas Klaer

Potsadm - Der Abriss der Stehbierhalle des traditionsreichen Bürgershof-Areals in Klein Glienicke ist in vollem Gange.

Seit fast zwei Jahren lag das Bürgershof-Gelände brach. Die ehemalige Warenausgabe wurde bereits abgerissen. Das Vorderhaus soll erhalten bleiben.
Seit fast zwei Jahren lag das Bürgershof-Gelände brach. Die ehemalige Warenausgabe wurde bereits abgerissen. Das Vorderhaus soll...Foto: Andreas Klaer

Wie berichtet plant der Investor den Wiederaufbau des Gebäudes – allerdings als privates Wohnhaus. Eine Sanierung sei unter anderem wegen Fäulnis und Kontaminationen am Holz nicht machbar gewesen, hatte er den PNN im Herbst erklärt. Das Bürgershof-Vorderhaus soll hingegen kernsaniert werden.

Der Bürgershof in Klein Glienicke war jahrelang ein beliebtes Ausflugsziel.
Der Bürgershof in Klein Glienicke war jahrelang ein beliebtes Ausflugsziel.Foto: Sebastian Gabsch

Der Gaststätten-Standort in der Waldmüllerstraße an der Glienicker Lake hat eine lange Geschichte, den Bürgershof als Bier- und Weingartenrestaurant gab es seit 1873.



Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.