• Ab Freitagabend: Ersatzverkehr zwischen Babelsberg und Hauptbahnhof

Ab Freitagabend : Ersatzverkehr zwischen Babelsberg und Hauptbahnhof

Wegen Bauarbeiten an der Hochstraßenbrücke fahren am Wochenende keine Züge zwischen Babelsberg und dem Potsdamer Hauptbahnhof.

Wegen Bauarbeiten kommt es am Wochenende zu Einschränkungen im Potsdamer Bahnbetrieb.
Wegen Bauarbeiten kommt es am Wochenende zu Einschränkungen im Potsdamer Bahnbetrieb.Foto: Ottmar Winter

Zentrum Ost/Innenstadt - Der Potsdamer Hauptbahnhof wird am Wochenende vom Bahnverkehr nach Berlin abgekoppelt. S-Bahnen enden in Babelsberg. Hintergrund sind die Bauarbeiten der Hochstraßenbrücke. Um einen Kran und Hilfsstützen für die Abrissarbeiten abzubauen, müssen die Gleise zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Montagfrüh gesperrt werden, teilte der Landesbetrieb Straßenwesen am Donnerstag mit. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Von Sonntag, 18 Uhr und Montag, 5 Uhr, wird aus dem gleichen Grund auch die Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt. Anschließend wird bis Freitag, dem 9. April, die Friedrich-List-Straße in dem Bereich voll gesperrt. Ab Dienstag, dem 7. April, wird es auch am Leipziger Dreieck enger. Dann beginnen die Gleisbauarbeiten für die Verlegung der Tramwendeschleife, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Dadurch wird es nur noch eine statt zwei Fahrspuren in der Friedrich-Engels-Straße Richtung Leipziger Dreieck geben.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.