Wildenbruch wird zur Sackgasse : Straße nach Michendorf ab Montag gesperrt

Die Landstraße 73 zwischen Michendorf und Wildenbruch wird ab Montag bis voraussichtlich zum 2. August voll gesperrt.

Foto: dpa

Wildenbruch - Über die Sperrung informierte die bundeseigene Planungsgesellschaft Deges, die für den Ausbau der A10 rund um Michendorf auf acht Fahrspuren zuständig ist. Die Landstraße wird im Bereich der Autobahnbrücke grundsaniert.

Die Landstraße ist wie berichtet auch im Abschnitt zwischen Fresdorf und Stücken voll gesperrt, da sie dort erneuert und ein Radweg gebaut wird. Wildenbruch ist deshalb während der Bauphase nur über die schmale Straße von Langerwisch aus erreichbar. Eine Umleitung wird laut Deges ausgewiesen.

Schülerverkehr soll nicht beeinträchtigt werden

Die gleichzeitige Sperrung der Landstraße beiderseits von Wildenbruch wurde der Deges zufolge angeordnet, damit beide Bauarbeiten in den Sommerferien ausgeführt werden können und der Schülerverkehr nicht beeinträchtigt wird.

Wie berichtet baut die Deges die Autobahn zwischen den Dreiecken Potsdam und Nuthetal bis Mai 2020 von derzeit drei auf vier Fahrspuren pro Richtung ausgebaut, 150 Millionen Euro sollen dafür ausgegeben werden. Im Zuge der Arbeiten mussten auch die Autobahnbrücken erneuert werden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.