Unfall auf der B2 bei Wilhelmshorst : 81-Jähriger nach Verkehrsunfall gestorben

Er war mit voller Geschwindigkeit bei Wilhelmshorst gegen einen Baum gekracht: Jetzt ist der 81-jährige Autofahrer im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben.

Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Potsdam - Nach einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 2 bei Wilhelmshorst ist ein 81-Jähriger im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann bereits am vergangenen Samstag verstorben.

Wie berichtet war der Mann von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum geprallt. Die Motorhaube des Wagens war dabei durch die Wucht des Aufpralls zusammengestaucht und der Fahrer im Wageninneren eingeklemmt worden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch weiter unklar. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache. Auf der zweispurigen Strecke in Richtung Michendorf passierte der Unfall. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.