Teltow : Frischer Wind in der Bibliothek

Sarah Stoffers

Teltow - Nach zwei Wochen Schließzeit öffnet ab Montag, dem 30. Juli die Bücherei in Teltow wieder ihre Pforten. In den vergangenen Tagen hätten die Mitarbeiterinnen die Bibliothek entrümpelt, entstaubt und neu sortiert, wie die Stadt Teltow mitteilte. So wurden die alten Computer zur Katalogrecherche gegen neue getauscht, der Bücherbestand sortiert und neue Sitzgelegenheiten geschaffen. Ein vom Medienbereich der Bibliothek abgetrenntes Lesezimmer soll in Zukunft die Möglichkeit bieten, direkt in der Bibliothek den einen oder anderen Schmöker in Ruhe durchblättern zu können. Neue Ordnungs- und Beschriftungssysteme sollen die Bibliothek übersichtlicher machen und den Besuchern die Lektüresuche erleichtern.

Laut der Stadt Teltow soll in den kommenden Monaten zusätzlich die mehr als 20 Jahre alte Benutzungsordnung der Bibliothek überarbeitet werden. Und auch die noch aus den 90er Jahren stammende Bibliothekssoftware solle erneuert werden.